Die bulgarische Diplomatie ist heute sehr solide aufgestellt und verfügt über eine gute Expertenkapazität, ist die Direktorin des Diplomatischen Instituts in Sofia Tanja Mihajlowa überzeugt.

Bulgariens Diplomaten begehen ihren beruflichen Feiertag

Am 19. Juli 1879 ernennt Fürst Alexander I. Battenberg die ersten diplomatischen Vertreter des befreiten Bulgariens. Dies sind Dragan Zankow, Ewlogi Georgiew und Dimitar Kirowitsch. 120 Jahre später hat die damalige Außenministerin Nadeschda..

veröffentlicht am 19.07.17 um 14:18
Bojko Borissow spricht vor den Staats- und Regierungschefs vom Berliner Prozess während des Treffens in Triest.

Bulgarien wird zu Sommerbeginn auf dem Balkan aktiv

Mit dem extremen Anstieg der Lufttemperaturen im Sommer, ist auch die bulgarische Außenpolitik ungewöhnlich aktiv geworden. Heute befindet sich der bulgarische Premierminister Bojko Borissow in Thessaloniki, wo ein Dreiländer-Gipfel stattfindet,..

veröffentlicht am 13.07.17 um 15:59

Premierminister Borissow präzisiert in Istanbul Prioritäten der bulgarischen Energiepolitik

Nachdem sich der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow im Juni zu einer zweitägigen Visite in der Türkei aufhielt, stattete er gestern dem Nachbarland erneut einen Besuch ab, wo er sich in Istanbul am 22. Welt-Erdöl-Kongress beteiligte...

veröffentlicht am 11.07.17 um 14:12
Die ersten Konsultationen der Außenminister Bulgariens und Mazedoniens, Ekaterina Sachariewa und Nikola Dimitrov, fanden am 20. Juni in Sofia statt.

Nachbarschaftsvertrag mit Mazedonien nimmt trotz Widersprüche Form an

Nachdem sich in Sofia die Premierminister Bulgariens und Mazedoniens, Bojko Borissow und Zoran Zaev, einig wurden, bereits am 2. August einen Nachbarschaftsvertrag zwischen beiden Ländern abzuschließen, fanden am vergangenen Wochenende..

veröffentlicht am 10.07.17 um 13:47

Sofia appelliert an SEECP-Länder, ihre historischen Gegensätze zu überwinden

Ende vergangener Woche fand im kroatischen Dubrovnik der Gipfel der Staats- und Regierungschefs des Südosteuropäischen Kooperationsprozesses (SEECP) statt. Die Organisation wurde vor 21 Jahren mit der aktiven Beteiligung Bulgariens gegründet und..

veröffentlicht am 04.07.17 um 09:31
V.l.n.r.: Der Vorsitzende der Assoziation der Bulgaren in der Ukraine Anton Kisse, Vizepremier Waleri Simeonow und der Chef der Staatlichen Agentur für die Auslandsbulgaren Petar Haralampiew nach dem Treffen.

Bewegung in der Politik gegenüber den Auslandsbulgaren

In dieser Woche machten sich einige Anzeichen für ein verstärktes Interesse gegenüber den Bulgaren bemerkbar, die aus dem einen oder anderen Grund im Ausland leben. Das Interesse an ihnen ist natürlich nie abgebrochen, scheint aber neue..

veröffentlicht am 30.06.17 um 14:14
Auf einem Dreiseitentreffen in Brüssel einigten sich der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow, sein estnischer Amtskollege Jüri Ratas und der amtierende Bundeskanzler der Republik Österreich Christian Kern auf ein Programm mit den Prioritäten der EU für die kommenden 18 Monate.

Vorbereitung Bulgariens auf seine EU-Ratspräsidentschaft nimmt Form an

In wenigen Tagen – am 1. Juli wird Estland die EU-Ratspräsidentschaft übernehmen. Sechs Monate später ist dann Bulgarien an der Reihe und wird diese Verantwortung an Österreich weitergeben. Für die Vorbereitungen des ersten EU-Vorsitzes..

veröffentlicht am 26.06.17 um 14:17
Bojko Borissow und Zoran Zaev vor dem Denkmal des Zaren Samuil in Sofia

Gute Absichten Mazedoniens und Bulgariens müssen nur noch umgesetzt werden

Unmittelbar nach seinem ersten Besuch in Brüssel, stattete der neue mazedonische Ministerpräsident Zoran Zaev Sofia eine Visite ab. Beide Besuche stufte er als historisch ein – sie sollten Mazedonien eine Hilfe für die Bestrebungen, der EU und..

veröffentlicht am 21.06.17 um 14:14

Sofias Hilfe zur „Normalisierung“ der Beziehungen zwischen der EU und der Türkei – ein schwieriges Unterfangen

Während seiner Unterredungen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel letzte Woche hat Bulgariens Premier Bojko Borissow versprochen, einen Versuch zur „Normalisierung“ der Beziehungen zwischen der EU und der Türkei zu unternehmen, da gute Beziehungen zur..

veröffentlicht am 14.06.17 um 16:47

Regierung von Bojko Borissow erhält ermutigende Unterstützung von außen

Der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow wurde in dieser Woche an zwei aufeinanderfolgenden Tagen von den Führungspolitikern der zwei wohl wichtigsten EU-Länder empfangen. Die Rede ist vom französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron..

veröffentlicht am 08.06.17 um 14:51