Europa erlebt eine Sinnkrise

Obwohl bis zur Wahl eines neuen Europäischen Parlaments eineinhalb Monate verbleiben, befasst sich das jetzige kurz vor Ende seines Mandats mit der Änderung von Direktiven, die sich negativ auf die Grundpfeiler der EU wie die freie Bewegung von..

veröffentlicht am 01.04.19 um 16:14
Fotos: BGNES

Gemäßigte politische Turbulenzen nach „Immobiliengate“

Am letzten Märztag veröffentliche die Regierungspartei GERB die Liste mit den Kandidaten für die Europawahl. Zur Wahl will GERB gemeinsam mit der Union der Demokratischen Kräfte (UDK) antreten. Bulgarien verfügt heute über 17 EU-Abgeordnete, von..

veröffentlicht am 01.04.19 um 13:47
Fotos: BGNES

Novellen im Gesetz über die Konfessionen sorgen für Spannungen mit der Türkei

Gestern spätabends wurde bekannt, dass Außenministerin Ekaterina Sachariewa angeordnet hat, den türkischen Botschafter in Sofia Hassan Ulusoy in das Außenministerium zu berufen. Der Anlass dafür: ein Statement des türkischen Außenministers Mevlüt..

veröffentlicht am 29.03.19 um 14:36

Junge Diplomaten diskutieren in Sandanski über die Herausforderungen der Außenpolitik

Im Rahmen der 14. Ausgabe der „Winterschule für junge Diplomaten“ diskutieren junge Menschen aus 19 Staaten eine breite Palette von Themen, die mit der Energiepolitik, den Folgen des Austritts Großbritanniens aus der EU, der Migrationskrise und..

veröffentlicht am 20.03.19 um 16:55

Europawahl 2019 aus bulgarischer Perspektive

Die Wahlen für das Europäische Parlament finden in Bulgarien am 26. Mai statt. Bis dahin verbleiben 67 Tage. Die Registrierung der Kandidaten-Listen darf nicht später als 32 Tage vor der Wahl erfolgen. Für die meisten Parteien scheint diese Frage..

veröffentlicht am 19.03.19 um 13:59

Beziehungen mit Russland hängen auch nach der Visite von Premier Medwedew in Bulgarien von externen Faktoren ab

Am 4. und 5. März weilte der russische Premier Dmitri Medwedew zu einer offiziellen Visite in Bulgarien, in die man große Erwartungen gesetzt hatte. Es wurde viel darüber spekuliert, ob die Ideen über eine Abzweigung der Turkish-Stream-Pipeline..

veröffentlicht am 06.03.19 um 15:47

Hohe Besuche in Bulgarien schüren proatlantische und prorussische Stimmungen

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg ist gestern zu einem Besuch in Bulgarien eingetroffen, nachdem er sich am Treffen der B-9-Initiative in der Slowakei beteiligte. Auf diesem Gipfel der 9 osteuropäischen NATO-Länder war Bulgarien von..

veröffentlicht am 01.03.19 um 14:04

Sofia sieht keinen Zusammenhang zwischen dem Fall „Skripal“ und der Vergiftung des bulgarischen Unternehmers Gebrew

Die bulgarische Öffentlichkeit befasst sich seit einer Woche mit der angeblichen Verbindung zwischen dem Fall Skripal in Großbritannien und dem versuchten Giftanschlag gegen den bulgarischen Waffenhändler Emilijan Gebrew. Die Vermutung, dass beide..

veröffentlicht am 12.02.19 um 18:10

Bulgarisch-mazedonische Beziehungen im Aufschwung, ideologische Streitigkeiten in der Sackgasse

Eine vom mazedonischen Premierminister Zoran Zaev angeführte Delegation weilte anlässlich der Feierlichkeiten zum 147. Geburtstag von Goze Deltschew am 4. Februar in Bulgarien. Es wurde erwartet, dass die kulturelle Zusammenarbeit und die..

veröffentlicht am 05.02.19 um 17:29

Präsident Rumen Radew zeichnet ein düsteres Bild von Bulgarien und erwartet vorgezogene Wahlen

Bulgariens Präsident Rumen Radew zog auf einer Pressekonferenz Bilanz über die ersten zwei Jahre seines Mandats und legte Rechenschaft über seine innenpolitischen und außenpolitischen Aktivitäten ab. Radew erklärte, dass die Regierung 2018 eine..

veröffentlicht am 29.01.19 um 14:25