Bulgarische Orthodoxe Kirche wählt Delegaten für Konzil zur Patriarchenwahl

Heute wählt die Bulgarische Orthodoxe Kirche die Delegaten für das Konzil am 24. Januar, auf dem ein neuer Patriarch gewählt werden soll. Die Wahl findet in allen Bistümern des Landes sowie in den beiden Bistümern im Ausland (Amerikanisches-, Kanadisches- und Australisches Bistum sowie Bistum für West- und Mitteleuropa) statt. Am 24. Februar stehen drei Kandidaten für das Patriarchen-Amt zur Wahl. Diese werden eine Woche zuvor von der Heiligen Synode ausgewiesen. Der Patriarch der Bulgarischen Orthodoxen Kirche wird in geheimer Abstimmung mit Zweidrittelmehrheit gewählt.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien Gastgeber jordanischer Initiative gegen Terrorismus

Bulgarien wird 2020 Gastgeber eines Treffens des sogenannten Aqaba-Prozesses sein. Das vereinbarten in Amman der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow und der König von Jordanien Abdullah II. bin al-Hussein. Der Aqaba-Prozess wurde von Amman..

veröffentlicht am 14.10.19 um 09:56

Drei Bulgaren bei Schießerei in Chicago getötet

Bei einer Schießerei in einem Wohngebäude in Chicago wurden 5 Menschen getötet, drei darunter gehören einer bulgarischen Familie an – Mutter, Sohn und Schwiegertochter. Der Täter – ein amerikanischer Staatsbürger polnischer Herkunft und Nachbar der..

veröffentlicht am 14.10.19 um 09:41
Bischof Christo Projkow

Diözese Sofia zur Apostolischen Eparchie erhoben

Papst Franziskus hat die apostolische Exarchie in Sofia für die Katholiken des östlichen Ritus in Bulgarien zur Diözese mit dem Namen "Die Diözese Johannes des XXIII. für die Katholiken des byzantinisch-slawischen Ritus in Bulgarien" erhoben. Zum..

veröffentlicht am 11.10.19 um 18:48