Beschränkte Bewegungsfreiheit für Flüchtlinge geplant

Petja Parwanowa
Foto: BGNES
Novellen zum Asyl- und Flüchtlingsgesetz sehen vor, dass sich Flüchtlinge nur in einem bestimmten Gebiet bewegen dürfen und nicht wie bisher im ganzen Land. Darüber informierte die Chefin der Staatsagentur für Flüchtlinge Petja Parwanowa auf einer Konferenz zum Thema "Die Flüchtlingskrise - nationale Risiken, regionale Ausmaße und Vorkehrungen zu ihrer Bewältigung". Im Vorjahr hätten die Flüchtlinge aus Syrien nicht die Probleme bereitet, die man heute mit den Asylbewerbern aus anderen Staaten habe, verwies Parwanowa. Untermauert wurden ihre Worte durch die Nachricht, dass Grenzpolizisten aus Dragoman heute Morgen um 8 Uhr 18 Flüchtlinge aufgegriffen haben, die versucht hatten, illegal die bulgarisch-serbische Grenze zu überqueren. Drei von ihnen hatten keine Ausweispapiere dabei. Die restlichen Flüchtlinge kommen aus Afghanistan, Pakistan und dem Irak und wurden bei der Staatsagentur für Flüchtlinge registriert.

mehr aus dieser Rubrik…

Ekaterina Sachariewa

Bulgarien will Wirtschaftsbeziehungen mit Kuwait intensivieren

Außenministerin Ekaterina Sachariewa hat sich beim Treffen mit der Gruppe für Freundschaft zwischen Bulgarien und Kuwait am kuwaitischen Parlament für eine Intensivierung der bilateralen Geschäftsbeziehungen und einen regeren Handelsaustausch..

veröffentlicht am 23.04.19 um 19:02
Elena Jontschewa

Mit EU-Geldern gebaute Immobilien von Europaabgeordnetenkandidatin werden überprüft

Nach Veröffentlichungen in den Medien startete die Oberste Kassationsstaatsanwaltschaft Ermittlungen über die Familien-Immobilien der Abgeordneten und von der Opposition nominierten Europaabgeordnetenkandidatin Elena Jontschewa. Die Untersuchungen..

veröffentlicht am 23.04.19 um 18:42

82 Prozent mehr ausländische Touristen in Sofia als vor zehn Jahren

Sofia verändert sich und wird für ausländische Touristen immer attraktiver. Das erklärte die Sofioter Oberbürgermeisterin Jordanka Fandakowa vor dem Nationalen Tourismusbord. In der Zeitspanne 2008-2018 ist die Zahl der Übernachtungen in Sofia um 36..

veröffentlicht am 23.04.19 um 17:08