Iwelina Wasilewa weist Montupet-Beschwerde ab

Foto: BGNES
Umweltministerin Iwelina Wasilewa hat die Beschwerde des französischen Unternehmens Montupet gegen die Anordnung der Regionalinspektion für Umwelt und Wasser von November 2016 zur Schließung eines Teils der Aluminiumgießerei im Montupet-Werk zur Herstellung von Aluminiumteilen für die Automobilindustrie abgewiesen. Zuvor hatten sich Bürger aus Russe über unangenehme Gerüche beschwert, welchem eine Reihe von Prüfungen folgten. Dabei waren der Austritt von Abgasen in den Produktionshallen, der unkontrollierte Austritt von Abgasen in die Umwelt sowie die Ausbreitung von Gerüchen außerhalb des Betriebsgeländes konstatiert worden.
mehr aus dieser Rubrik…
Lilia Grinevich und Rumen Radew

Bulgarien und Ukraine wollen gemeinsam Bulgarisch-Unterricht in der Ukraine garantieren

Bulgarien und die Ukraine werden zusammenarbeiten, um die Möglichkeiten der bulgarischen Minderheit im Land auszuweiten, ihre Muttersprache zu erlernen. Das wurde bei einem treffen zwischen dem bulgarischen Staatspräsidenten Rumen Radew und der..

veröffentlicht am 26.04.18 um 17:59
Maria Gabriel

Maria Gabriel: EK ergreift Maßnahmen gegen Desinformation im Internet

Die Europäische Kommission verlangt von dem sozialen Medien und Online-Plattformen, ihre Tätigkeit bis Juli 2018 an einen unionsweit geltenden Verhaltenskodex gegen Desinformation im Internet anzupassen. Das erklärte die EU-Kommissarin für Digitale..

veröffentlicht am 26.04.18 um 17:45

EU verurteilt Bulgarien wegen Vogelschutzgebiet im Rilagebirge

Der Gerichtshof der Europäischen Union hat Bulgarien verurteilt, weil es das gesamte Territorium im Rilagebirge, das aus ornithologischer Sicht für den Vogelschutz wichtig ist, nicht zum besonderen Schutzgebiet ( Special Protection Area ) erklärt..

veröffentlicht am 26.04.18 um 17:23