Dimitrov startet siegreich beim Masters 1000 Turnier in Indian Wells

Foto: Archiv

Beim ATP Masters 1000 Turnier im kalifornischen Indian Wells hat Bulgariens Tennisspieler Nr. 1 Grigor Dimitrov problemlos seinen ersten Gegner – den russischen Veteran Mikhail Youzhny mit 2:0 Sätzen besiegt.

In der nächsten Runde wird Dimitrov (ATP-Ranking: 12) gegen Lokalmatador Jack Sock (17) antreten, der sich mühsam gegen den Schweizer Henri Laaksonen (123) durchsetzte.

print Drucken
mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien gewinnt neun Medaillen bei Special Olympics in Österreich

Bei den Special Olympics World Wintergames 2017 für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung in Österreich haben die bulgarischen Athleten vier Gold-, drei Silber- und zwei Bronzemedaillen gewonnen. Das gab die Präsidentin von Special Olympics Bulgaria..

veröffentlicht am 24.03.17 um 17:11

Sportministerin ehrt Stanimir Belomaschew für WM-Titel in Krasnojarsk

Die Ministerin für Jugend und Sport Daniela Daschewa hat dem Skiorientierungsläufer Stanimir Belomaschew zum Titelgewinn bei der WM in Krasnojarsk eine Sonderstatuette überreicht. Das ist der zwölfte Titel seiner Karriere. Bisher hat Belomaschew drei..

veröffentlicht am 15.03.17 um 17:36

Grigor Dimitrov scheidet beim ATP Masters in Indian Wells aus

Der beste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrov ist in der 3. Runde des ATP Masters 1000 Turniers im kalifornischen Indian Wells ausgeschieden. In einem hart umkämpften, fast zweieinhalb Stunden langen Spiel musste sich Dimitrov (ATP-Ranking:..

veröffentlicht am 15.03.17 um 10:13