Grigor Dimitrov scheidet beim ATP Masters in Indian Wells aus

Foto: EPA / BGNES

Der beste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrov ist in der 3. Runde des ATP Masters 1000 Turniers im kalifornischen Indian Wells ausgeschieden.

In einem hart umkämpften, fast zweieinhalb Stunden langen Spiel musste sich Dimitrov (ATP-Ranking: 12) dem US-Amerikaner Jack Sock (17) mit 6:3, 3:6, 6:7 (7:9) geschlagen geben, nachdem er vier Matchbälle bei 5:4 im dritten Satz und noch einen bei 7:6 im Tiebreak vergab.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien belegt den besten Platz in der FIFA seit 2009

Die bulgarische Fußball-Nationalmannschaft ist zwei Positionen nach oben geklettert und nimmt derzeit den 36. Platz in der Rangliste des Internationalen Verbands des Verbandsfußballs (Fédération Internationale de Football Association - FIFA) ein. Auf..

veröffentlicht am 16.10.17 um 12:58

Grigor Dimitrow unterliegt Rafael Nadal

Der beste Tennisspieler Bulgariens Grigor Dimitrow konnte sich nicht ins Shanghai-Halbfinale qualifizieren. Nach einem über zweitstündigen spannenden Zweikampf musste er sich von Rafael Nadal mit 4-6, 7-6 (4), 3-6 geschlagen geben. Trotz der..

veröffentlicht am 13.10.17 um 14:29

Kräftige Zuschüsse für Fußballklubs zur Teilnahme an Jugend-Megaprojekt in China

Je 100.000 Dollar werden vier bulgarische Klubs erhalten, die sich am neuen Megaprojekt für Junioren der oberen Altersgruppe beteiligen. Es nennt sich „China gegen die Welt“ und geladen wurden insgesamt 123 Vereine mit Spielern bis 19 Jahren aus Europa,..

veröffentlicht am 12.10.17 um 17:09