Grigor Dimitrov scheidet beim ATP Masters in Indian Wells aus

Foto: EPA / BGNES

Der beste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrov ist in der 3. Runde des ATP Masters 1000 Turniers im kalifornischen Indian Wells ausgeschieden.

In einem hart umkämpften, fast zweieinhalb Stunden langen Spiel musste sich Dimitrov (ATP-Ranking: 12) dem US-Amerikaner Jack Sock (17) mit 6:3, 3:6, 6:7 (7:9) geschlagen geben, nachdem er vier Matchbälle bei 5:4 im dritten Satz und noch einen bei 7:6 im Tiebreak vergab.

print Drucken
mehr aus dieser Rubrik…
Sylvia Danekowa

Hürdenläuferin Danekowa im Dopingfall von Rio für unschuldig erklärt

Die bulgarische Landesrekordhalterin im 3000 Meter Hürdenlauf Sylvia Danekowa, die bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro des Dopings überführt wurde, wurde von der Disziplinarkommission beim Bulgarischen Olympischen Komitee für unschuldig..

veröffentlicht am 27.04.17 um 13:05

Bulgarische Grazien triumphierten mit sieben Medaillen in Taschkent

Bei den Finals des Weltcups im usbekischen Taschkent haben die bulgarischen Gymnastinnen ganze sieben Medaillen gewonnen. Die bulgarische RSG-Gruppe erkämpfte Gold in der Übung mit drei Bällen und zwei Bändern sowie Silber im Mehrkampf und in der..

veröffentlicht am 24.04.17 um 12:14

Dimitrov mit vierter Niederlage aus den letzten fünf Spielen

Der beste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrov hat die Chance für eine Rückkehr in die Top 10 der ATP-Weltrangliste verpasst, nachdem er noch zum Auftakt des Masters-Turniers in Monte Carlo verlor. Dimitrov (ATP-Rang 11) wurde vom Deutschen..

veröffentlicht am 20.04.17 um 09:43