Grigor Dimitrov scheidet beim ATP Masters in Indian Wells aus

Foto: EPA / BGNES

Der beste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrov ist in der 3. Runde des ATP Masters 1000 Turniers im kalifornischen Indian Wells ausgeschieden.

In einem hart umkämpften, fast zweieinhalb Stunden langen Spiel musste sich Dimitrov (ATP-Ranking: 12) dem US-Amerikaner Jack Sock (17) mit 6:3, 3:6, 6:7 (7:9) geschlagen geben, nachdem er vier Matchbälle bei 5:4 im dritten Satz und noch einen bei 7:6 im Tiebreak vergab.

print Drucken
mehr aus dieser Rubrik…

Dimitrow beendete Teilnahme an Queen's Club Championships

Der momentan beste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrow beendete seine Teilnahme an den Queen's Club Championships in London, nachdem er im Halbfinale mit 1:2 Sätzen dem Spanier Feliciano López unterlag. Das nächste Turnier für Dimitrow ist..

veröffentlicht am 26.06.17 um 10:04

Dimitrow kommt in die zweite Runde der Queen's Tennis Championships

Der momentan beste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrow (11. der Weltrangliste) schaffte mit Leichtigkeit die erste Runde der Queen's Tennis Championships in London. In einem 54minütigen Spiel besiegte er mit 6:3 und 6:1 den US-Amerikaner Ryan..

veröffentlicht am 19.06.17 um 17:27

UEFA schließt ZSKA-Sofia aus Europa League aus

Der hauptstädtische Fußballklub ZSKA Sofia wurde aus der Liste der Teilnehmer an der ersten Qualifikationsrunde der Europa League 2017/18 gestrichen. Unmittelbar vor der Ziehung der Spiele wurde ZSKA durch den viertplatzierten Donau Russe ersetzt, der..

veröffentlicht am 19.06.17 um 15:05