Sportministerin ehrt Stanimir Belomaschew für WM-Titel in Krasnojarsk

Foto: Bukgarischer Verband für Orientierungslauf
Die Ministerin für Jugend und Sport Daniela Daschewa hat dem Skiorientierungsläufer Stanimir Belomaschew zum Titelgewinn bei der WM in Krasnojarsk eine Sonderstatuette überreicht. Das ist der zwölfte Titel seiner Karriere. Bisher hat Belomaschew drei EM-Titel sowie zwei WM-Silber- und eine WM-Bronzemedaille errungen.
mehr aus dieser Rubrik…

Grigor Dimitrov bleibt ohne Titel in Stockholm

Der momentan beste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrov verlor beim ATP 250-Turnier in Stockholm mit 6:4 und 6:2 gegen den Argentinier Juan Martín del Potro, der sich damit das zweite Jahr in Folge den Titel holte. Das nächste Turnier, an dem sich..

veröffentlicht am 23.10.17 um 10:26

Kenianischer Läufer gewinnt Sofia-Marathon

Der aus Kenia stammende Läufer Samson Kiprono Barmao gewann die 34. Ausgabe des Sofia-Marathons. Die Strecke von 42 Kilometern meisterte er in einer Zeit von 2.14:49 Stunden. Der zweitplatzierte Marokkaner Ahmed Nasef passierte nahezu 3 Minuten später..

veröffentlicht am 21.10.17 um 11:10

Ludogoretz erzielt historischen Sieg in Portugal

Der bulgarische Klub Ludogoretz erzielte für den bulgarischen Fußball einen historischen Sieg auf portugiesischem Rasen indem er Sporting Braga mit 2:0 besiegte. Das Spiel fand im Rahmen der dritten Runde der Europa League statt. Ludogoretz befindet sich..

veröffentlicht am 20.10.17 um 12:08