Sportministerin ehrt Stanimir Belomaschew für WM-Titel in Krasnojarsk

Foto: Bukgarischer Verband für Orientierungslauf
Die Ministerin für Jugend und Sport Daniela Daschewa hat dem Skiorientierungsläufer Stanimir Belomaschew zum Titelgewinn bei der WM in Krasnojarsk eine Sonderstatuette überreicht. Das ist der zwölfte Titel seiner Karriere. Bisher hat Belomaschew drei EM-Titel sowie zwei WM-Silber- und eine WM-Bronzemedaille errungen.
print Drucken
mehr aus dieser Rubrik…

Dimitrow kommt in die zweite Runde der Queen's Tennis Championships

Der momentan beste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrow (11. der Weltrangliste) schaffte mit Leichtigkeit die erste Runde der Queen's Tennis Championships in London. In einem 54minütigen Spiel besiegte er mit 6:3 und 6:1 den US-Amerikaner Ryan..

veröffentlicht am 19.06.17 um 17:27

UEFA schließt ZSKA-Sofia aus Europa League aus

Der hauptstädtische Fußballklub ZSKA Sofia wurde aus der Liste der Teilnehmer an der ersten Qualifikationsrunde der Europa League 2017/18 gestrichen. Unmittelbar vor der Ziehung der Spiele wurde ZSKA durch den viertplatzierten Donau Russe ersetzt, der..

veröffentlicht am 19.06.17 um 15:05
Chef-Trainer Plamen Konstantinov

Bulgarien fällt aus Volleyball-Weltliga

Das bulgarische Volleyball-Nationalteam unterlag in einem Spiel gegen Argentinien mit 1:3 und scheidet damit aus der Weltliga aus. Unser Team benötigte einen Sieg um unter die ersten sechs zu kommen und sich an der Endrunde in Curitiba, Brasilien, zu..

veröffentlicht am 19.06.17 um 10:54