Sportministerin ehrt Stanimir Belomaschew für WM-Titel in Krasnojarsk

Foto: Bukgarischer Verband für Orientierungslauf
Die Ministerin für Jugend und Sport Daniela Daschewa hat dem Skiorientierungsläufer Stanimir Belomaschew zum Titelgewinn bei der WM in Krasnojarsk eine Sonderstatuette überreicht. Das ist der zwölfte Titel seiner Karriere. Bisher hat Belomaschew drei EM-Titel sowie zwei WM-Silber- und eine WM-Bronzemedaille errungen.
print Drucken
mehr aus dieser Rubrik…
Sylvia Danekowa

Hürdenläuferin Danekowa im Dopingfall von Rio für unschuldig erklärt

Die bulgarische Landesrekordhalterin im 3000 Meter Hürdenlauf Sylvia Danekowa, die bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro des Dopings überführt wurde, wurde von der Disziplinarkommission beim Bulgarischen Olympischen Komitee für unschuldig..

veröffentlicht am 27.04.17 um 13:05

Bulgarische Grazien triumphierten mit sieben Medaillen in Taschkent

Bei den Finals des Weltcups im usbekischen Taschkent haben die bulgarischen Gymnastinnen ganze sieben Medaillen gewonnen. Die bulgarische RSG-Gruppe erkämpfte Gold in der Übung mit drei Bällen und zwei Bändern sowie Silber im Mehrkampf und in der..

veröffentlicht am 24.04.17 um 12:14

Dimitrov mit vierter Niederlage aus den letzten fünf Spielen

Der beste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrov hat die Chance für eine Rückkehr in die Top 10 der ATP-Weltrangliste verpasst, nachdem er noch zum Auftakt des Masters-Turniers in Monte Carlo verlor. Dimitrov (ATP-Rang 11) wurde vom Deutschen..

veröffentlicht am 20.04.17 um 09:43