8 Prozent höhere Arbeitskosten in Bulgarien 2016

Foto: BGNES

Im vierten Quartal 2016 sind die Gesamtarbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde im Vergleich zum Vorjahr um 8 Prozent gestiegen, geht aus vorläufigen Angaben des Nationalen Statistikamts hervor. Im Industriesektor sind die Ausgaben der Arbeitgeber um 8,1 Prozent gestiegen, im Bereich der Dienstleistungen um 9,4 Prozent und im Bauwesen - um 2,2 Prozent. 


mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarisch-türkische Grenze soll von 600 Militärs bewacht werden

In einem Interview für „Die Welt“ äußerte der bulgarische Vizepremier und Verteidigungsminister Krassimir Karakatschanow, dass Bulgarien beim Schutz seiner Grenze zur Türkei künftig Militär einsetzen werde. Seinen Worten nach soll die Grenze zwischen..

veröffentlicht am 17.08.17 um 12:14

Flüchtlingswelle auf ein Minimum gesunken

Vom Januar bis Juli dieses Jahres wurde in Bulgarien 561 Personen der Flüchtlingsstatus und 683 der humanitäre Status zuerkannt, informierte die Staatliche Flüchtlingsagentur. Um Schutz baten lediglich 2.319 Ausländer, was um ein Vielfaches weniger sei,..

veröffentlicht am 17.08.17 um 11:39

Chinesische Teichmuscheln erobern die Donau bei Russe

Attraktive Riesenmuscheln mit einem Durchmesser von 22 bis 26 cm werden seit zwei Wochen an das Donauufer bei Russe gespült. Nach Worten von Fachleuten und Vertretern der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften handelt es sich dabei um chinesische..

veröffentlicht am 16.08.17 um 17:24