British American Tobacco investiert über 100 Millionen Euro in Bulgarien

Foto: EPA / BGNES

British American Tobacco,das zweitgrößte privatwirtschaftliche Tabakunternehmen weltweit, hat bekannt gegeben, dass es führende Marken der bulgarischen Gesellschaft Bulgartabak gekauft habe.

Die Übernahme ist in Höhe von über 100 Millionen Euro und ist die größte Investition in Bulgarien in diesem Jahr. Damit wird British American Tobacco Bulgaria einer der fünf größten Steuerzähler im Lande werden.

Nach Angaben des Unternehmens sollen dank der Investition 100 neue Arbeitsplätze in der Produktion sowie weitere 1000 in der Distribution geschaffen werden.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien EU-weit an vierter Stelle bei Zufluss von Emigrantengeldern

In den vergangenen 15 Jahren sind eine Million Bulgaren ins Ausland ausgewandert, um dort zu arbeiten, informierte der Arbeits- und Sozialminister Bisser Petkow, zitiert von der Zeitung „Standard“. Im vergangenen Jahr haben die bulgarischen Emigranten..

veröffentlicht am 21.11.17 um 14:22

BAN: Ein zweites bulgarisches Atomkraftwerk wäre möglich, aber unter bestimmten Bedingungen

Wird es in Bulgarien ein zweites Atomkraftwerk geben? Diese Frage wartet seit ca. 30 Jahren auf eine klare, definitive Antwort. Gestern haben die Wissenschaftler von der Bulgarischen Akademie der Wissenschaften (BAN) ihre Stellungnahme dazu..

veröffentlicht am 17.11.17 um 16:18

Geschäftsleute zeigen am Vorabend des bulgarischen EU-Vorsitzes Hürden auf

In Sofia wurde ein nationales Businessforum zum Thema „Herausforderungen und Möglichkeiten vor Unternehmern während bulgarischer EU-Ratspräsidentschaft“ durchgeführt. Gastgeber der Veranstaltung war die Vereinigung zur Unterstützung kleiner und..

veröffentlicht am 17.11.17 um 15:36