British American Tobacco investiert über 100 Millionen Euro in Bulgarien

Foto: EPA / BGNES

British American Tobacco,das zweitgrößte privatwirtschaftliche Tabakunternehmen weltweit, hat bekannt gegeben, dass es führende Marken der bulgarischen Gesellschaft Bulgartabak gekauft habe.

Die Übernahme ist in Höhe von über 100 Millionen Euro und ist die größte Investition in Bulgarien in diesem Jahr. Damit wird British American Tobacco Bulgaria einer der fünf größten Steuerzähler im Lande werden.

Nach Angaben des Unternehmens sollen dank der Investition 100 neue Arbeitsplätze in der Produktion sowie weitere 1000 in der Distribution geschaffen werden.

mehr aus dieser Rubrik…

Sensationelle Erfindungen auf der Internationalen Technischen Messe in Plowdiw

Vom 25. bis zum 30. September 2017 findet die 73. Ausgabe der Internationalen Technischen Messe in Plowdiw statt. An der traditionellen Ausstellung beteiligen sich mehr 600 Firmen aus fast 40 Staaten, die in verschiedensten Branchen wie..

veröffentlicht am 25.09.17 um 14:13

Großhandelsketten vernichten nicht, sondern entwickeln den Markt

Die meisten Bulgaren sind der Ansicht, dass die Großmarktketten, die sich immer mehr im Land ausbreiten, einen negativen Einfluss auf den Binnenmarkt ausüben, indem sie die heimischen Hersteller missachten, vornämlich eingeführte Waren und..

veröffentlicht am 11.09.17 um 14:00

Probleme in der Rüstungsindustrie vor dem Hintergrund guter Finanzergebnisse

Etwa 1.000 Mitarbeiter von Emko – einem der größten Rüstungsunternehmen in Bulgarien, protestierten am Sonntag gegen das Einfrieren der Handelslizenz des Unternehmens, das vom zwischenbehördlichen Rat für Rüstungsindustrie und Lieferungssicherheit..

veröffentlicht am 23.08.17 um 14:12