Grigor Dimitrow scheidet aus dem ATP-Turnier in Marrakesch aus

Foto: EPA/BGNES

Beim marrokanischen ATP-World-Tour-250-Sandplatzturnier in Marrakesch hat der beste bulgarische Tennispieler Grigor Dimitrow mit 4:6, 6:1, 1:6 gegen den Spanier Tommy Robredo verloren. Damit ist er aus dem Turnier ausgeschieden, zu dem er eine Sondereinladung erhalten hatte und unter Nummer 1 eingetragen war.


print Drucken
mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarische Grazien triumphierten mit sieben Medaillen in Taschkent

Bei den Finals des Weltcups im usbekischen Taschkent haben die bulgarischen Gymnastinnen ganze sieben Medaillen gewonnen. Die bulgarische RSG-Gruppe erkämpfte Gold in der Übung mit drei Bällen und zwei Bändern sowie Silber im Mehrkampf und in der..

veröffentlicht am 24.04.17 um 12:14

Dimitrov mit vierter Niederlage aus den letzten fünf Spielen

Der beste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrov hat die Chance für eine Rückkehr in die Top 10 der ATP-Weltrangliste verpasst, nachdem er noch zum Auftakt des Masters-Turniers in Monte Carlo verlor. Dimitrov (ATP-Rang 11) wurde vom Deutschen..

veröffentlicht am 20.04.17 um 09:43

Tomowa im Halbfinale von Istanbul

Viktoria Tomowa hat sich beim Tennisturnier in Istanbul für das Halbfinale qualifiziert. Die an drei gesetzte 23-jährige Sofioterin setzte sich in 103 Minuten mit 6:3, 6:3 gegen Laura Robson aus Großbritannien durch. Ihre nächste Gegnerin ist Magdalena..

veröffentlicht am 07.04.17 um 17:22