Grigor Dimitrow steht in Wimbledon in der dritten Runde

Foto: EPA/GBNES

Grigor Dimitrow hat sich auf dem Turnier in Wimbledon in die dritte Runde qualifiziert. Er legte in 105 Minuten und drei Sätzen einen überzeugenden Sieg gegen Marcos Baghdatis (Zypern) hin, mit 6:3, 6:2, 6:1. Damit holte er sich das Preisgeld von 90.000 Pfund und hat auch 90 Punkte für die Weltrangliste erhalten. In der dritten Runde trifft Grigor Dimitrow auf den Sieger aus dem Spiel zwischen John Isner (USA) und Dudi Sela (Israel).


mehr aus dieser Rubrik…

Bergsteiger Atanas Skatow über die Wenden und Entscheidungen im Leben

Atanas Skatow, der den sechsthöchsten Gipfel der Welt, den Cho Oyu (8.201 m) ohne Stauerstoffmaske bezwang, erhielt unlängst das Abzeichen „Goldenes Bulgarien“ und wurde zum Sportler des Monats Mai erklärt. Im vergangenen Jahr bestieg Skatow..

veröffentlicht am 21.06.18 um 13:42

Grigor Dimitrow startet erfolgreich in London

Grigor Dimitrow hatte einen erfolgreichen Auftakt auf dem ATP-500 Tournier im Queen’s Club in London. Nach 2 Stunden Spiel gewann er mit 6:3, 6:7(4), 6:3 gegen den Bosnier Damir Dzumhur. Der nächste Gegner von Grigor Dimitrow wird Novak Djokovic sein. 

aktualisiert am 19.06.18 um 18:56

Bulgarien Gastgeber der Fußball WM für benachteiligte Kinder

Bulgarien wird die Fußball WM für benachteiligte Kinder austragen, die die Stiftung „Sheikha Al Thani for Underprivileged Children“ ( SATUC) im August organisieren wird, wurde nach dem Treffen des Präsidenten des Bulgarischen Fußballverbandes Borislaw..

veröffentlicht am 18.06.18 um 16:34