Grigor Dimitrow steht in Wimbledon in der dritten Runde

Foto: EPA/GBNES

Grigor Dimitrow hat sich auf dem Turnier in Wimbledon in die dritte Runde qualifiziert. Er legte in 105 Minuten und drei Sätzen einen überzeugenden Sieg gegen Marcos Baghdatis (Zypern) hin, mit 6:3, 6:2, 6:1. Damit holte er sich das Preisgeld von 90.000 Pfund und hat auch 90 Punkte für die Weltrangliste erhalten. In der dritten Runde trifft Grigor Dimitrow auf den Sieger aus dem Spiel zwischen John Isner (USA) und Dudi Sela (Israel).


mehr aus dieser Rubrik…

Ludogorets Razgrad beginnt UEFA-Europa-League-Kampagne mit Remis

Der bulgarische Landesmeister PFC Ludogorets Razgrad ist mit einem Remis in die Europa League gestartet. Am ersten Spieltag der Gruppe C erkämpften die Bulgaren ein 0:0-Unentschieden im Auswärtsspiel gegen Istanbul Başakşehir. Der nächste Gegner..

veröffentlicht am 15.09.17 um 10:25

Bulgarien erreicht seine seit 2010 beste Platzierung in der FIFA-Weltrangliste

Die bulgarische Fußballnationalmannschaft hat sich in der FIFA-Weltrangliste um 14 Positionen auf Platz 38 verbessert und Paraguay, Japan und Rumänien überholt. Das ist das beste Ranking Bulgariens seit 2010 und ist dem historischen Sieg mit 3:1..

veröffentlicht am 14.09.17 um 15:37

Erfolg bulgarischer Kickboxer auf EM in Skopje

Auf der Europameisterschaft der Jugend und Junioren, die in der mazedonischen Hauptstadt Skopje ausgetragen wurde, konnten die bulgarischen Sportler 10 Titel erringen. In der Mannschaftswertung kamen sie mit 10 Goldmedaillen, 10 Silbermedaillen und 23..

veröffentlicht am 12.09.17 um 10:47