Bulgarische Fußballfans in Kroatien festgenommen

Foto: zadarski.hr

18 bulgarische Fußballfans des hauptstädtischen FK „Lewski“ wurden in der kroatischen Stadt Zadar von der Polizei festgenommen. Sie sollen schriftliche Aussagen in Verbindung mit dem in Brand gesetzten bulgarischen PKW und dem Zusammenstoß mit Fans von FK „Hajduk“ aus Split machen. Das bulgarische Innenministerium informierte, dass bei dem gestrigen Zusammenstoß drei der bulgarischen Fans leicht verletzt wurden. Lewski Sofia ist heute bei Hajduk Split zu Gast, wo das erste Spiel der zweiten Qualifikationsrunde der Liga Europa ausgetragen wird.

mehr aus dieser Rubrik…
Grigor Dimitrow

Grigor Dimitrow steht im Viertelfinale in Barcelona

Grigor Dimitrow hat sich beim Turnier der ATP World Tour 500 in Barcelona in das Viertelfinale qualifiziert. Er hat den Tunesier Malek Jaziri, dem er im Februar in Dubai unterlag, nun nach zwei Stunden und 52 Minuten mit 7:5, 3:6, 7:6(8) bezwungen. Als..

veröffentlicht am 26.04.18 um 18:10

Um den Landespokal streiten nun „Lewski“ und „Slawija“

Nach drei Jahren ist der bulgarische Fußballklub „Lewski“ erneut im Finale der Landespokalspiele. „Lewski“ erzielte im Rückspiel gegen „ZSKA“ ein 2:2-Unentschieden und überwand damit das Halbfinale mit einem 4:2-Ergenis. Im entscheidenden Spiel um den..

veröffentlicht am 26.04.18 um 09:45

Dimitrow braucht 35 Punkte für 4. Platz der Weltrangliste

Nachdem Grigor Dimitrow am vergangenen Samstag im Halbfinale des Turniers der „Masters Series“ in  Monte-Carlo dem weltrangbesten Tennisspieler und 10fachen Champion Rafael Nadal unterlag und so nicht ins Finale einziehen konnte, braucht er nun 35 Punkte..

veröffentlicht am 23.04.18 um 10:57