Grigor Dimitrov scheidet in Washington aus

Foto: EPA/BGNES

Bulgariens bester Tennisspieler Grigor Dimitrov, der aktuell auf Platz 11 der ATP-Weltrangliste rangiert, ist beim stark besetzen ATP-World-Tour-500-Turnier in Washington noch in der 3. Runde ausgeschieden.

Der 26jährige Bulgare musste eine schwere Niederlage gegen das russische Tennistalent Daniil Medwedew (ATP-Rang 50) mit 4:6, 2:6 hinnehmen und wird sich jetzt auf die bevorstehenden Turniere in Montreal und Cincinnati zwischen 12 und 20 August konzentrieren.

mehr aus dieser Rubrik…

Grigor Dimitrov weiterhin in den Top 5 der Tennisweltstars

Der bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrov kletterte in der Weltrangliste um eine Position nach oben. Nachdem er auf dem Tournier in Rotterdam gegen Rodger Federer erst im Finale verloren und 4635 Punkte gesammelt hatte, wurde er Vierter in der..

veröffentlicht am 24.02.18 um 10:15

Heute startet das „Strandscha“-Boxturnier

27 Boxsportler (14 Männer und 13 Frauen) werden Bulgarien bei der 69. Ausgabe des internationalen Boxturniers „Strandscha“ repräsentieren, das heute um 18.00 Uhr in Sofia eröffnet und bis zum 25. Februar andauern wird. Am ältesten Boxturnier in..

veröffentlicht am 19.02.18 um 17:29

Bulgarische Gymnastinnen erringen 7 Medaillen in Moskau

Auf dem Turnier in Rhythmischer Sportgymnastik der Gand Prix Serie in Moskau haben die bulgarischen Teilnehmerinnen insgesamt 7 Medaillen erhalten. Im Mehrkampf belegte das bulgarische Team den zweiten Platz und gewann Gold für seine Darbietung mit fünf..

veröffentlicht am 19.02.18 um 14:58