Acht bulgarische Athleten treten zur Leichtathletik-WM in London

Vom 4. bis zum 13. August 2017 werden in London die 16. Leichtathlethik-Weltmeisterschaften ausgetragen. Unter rund 2000 Athleten aus 205 Nationen in 47 Disziplinen werden die neuen Weltmeister ermittelt. Bulgarien wird von acht Athleten repräsentiert – Iwet Lalowa-Collio (100- und 200-Meter-Lauf), Gabriela Petrowa (Dreisprung), Mirela Demirewa (Hochsprung), Radoslawa Mawrodiewa (Kugelstoßen), Mitko Zenow (3000 Meter Hindernislauf), Momtschil Karailiew und Georgi Zonow (Dreispung) und Tichomir Iwanow (Hochsprung).

mehr aus dieser Rubrik…

Grigor Dimitrov weiterhin in den Top 5 der Tennisweltstars

Der bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrov kletterte in der Weltrangliste um eine Position nach oben. Nachdem er auf dem Tournier in Rotterdam gegen Rodger Federer erst im Finale verloren und 4635 Punkte gesammelt hatte, wurde er Vierter in der..

veröffentlicht am 24.02.18 um 10:15

Heute startet das „Strandscha“-Boxturnier

27 Boxsportler (14 Männer und 13 Frauen) werden Bulgarien bei der 69. Ausgabe des internationalen Boxturniers „Strandscha“ repräsentieren, das heute um 18.00 Uhr in Sofia eröffnet und bis zum 25. Februar andauern wird. Am ältesten Boxturnier in..

veröffentlicht am 19.02.18 um 17:29

Bulgarische Gymnastinnen erringen 7 Medaillen in Moskau

Auf dem Turnier in Rhythmischer Sportgymnastik der Gand Prix Serie in Moskau haben die bulgarischen Teilnehmerinnen insgesamt 7 Medaillen erhalten. Im Mehrkampf belegte das bulgarische Team den zweiten Platz und gewann Gold für seine Darbietung mit fünf..

veröffentlicht am 19.02.18 um 14:58