Segelregatta "Cor Caroli" startet in Burgas

Foto: BTA

An die 50 Segelyachten aus der Ukraine, Rumänien, Österreich und Bulgarien beteiligen sich an der Segelregatta "Cor Caroli" im Schwarzen Meer. Der Demonstrations-Wettlauf beginnt am 12. August um 13. Uhr in den Gewässern der Bucht von Burgas und kann vom Meeresgarten aus beobachtet werden. Die Regatta startet offiziell um 10.00 Uhr am 13. August mit dem ersten Wettlauf, der von der Bucht von Burgas zur Insel Hl. Anastasia und nach Sweti Wlas führt. Am nächsten Tag wird man von Sweti Wlas nach Warna segeln. Der dritte Wettlauf beginnt am 15. August in der Bucht von Warna. An diesem Tag begeht die Stadt ihren offiziellen Feiertag.


mehr aus dieser Rubrik…

Kenianischer Läufer gewinnt Sofia-Marathon

Der aus Kenia stammende Läufer Samson Kiprono Barmao gewann die 34. Ausgabe des Sofia-Marathons. Die Strecke von 42 Kilometern meisterte er in einer Zeit von 2.14:49 Stunden. Der zweitplatzierte Marokkaner Ahmed Nasef passierte nahezu 3 Minuten später..

veröffentlicht am 21.10.17 um 11:10

Ludogoretz erzielt historischen Sieg in Portugal

Der bulgarische Klub Ludogoretz erzielte für den bulgarischen Fußball einen historischen Sieg auf portugiesischem Rasen indem er Sporting Braga mit 2:0 besiegte. Das Spiel fand im Rahmen der dritten Runde der Europa League statt. Ludogoretz befindet sich..

veröffentlicht am 20.10.17 um 12:08

Grigor Dimitrov startet erfolgreich in Stockholm

Der momentan beste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrov startete erfolgreich das ATP 250-Turnier in Stockholm. Mit 7:5 und 7:6(5) besiegte er den Polen Jerzy Janowicz. Im Viertelfinale des Turniers wird Dimitrov gegen Mischa Zverev aus Deutschland..

veröffentlicht am 20.10.17 um 11:56