Segelregatta "Cor Caroli" startet in Burgas

Foto: BTA

An die 50 Segelyachten aus der Ukraine, Rumänien, Österreich und Bulgarien beteiligen sich an der Segelregatta "Cor Caroli" im Schwarzen Meer. Der Demonstrations-Wettlauf beginnt am 12. August um 13. Uhr in den Gewässern der Bucht von Burgas und kann vom Meeresgarten aus beobachtet werden. Die Regatta startet offiziell um 10.00 Uhr am 13. August mit dem ersten Wettlauf, der von der Bucht von Burgas zur Insel Hl. Anastasia und nach Sweti Wlas führt. Am nächsten Tag wird man von Sweti Wlas nach Warna segeln. Der dritte Wettlauf beginnt am 15. August in der Bucht von Warna. An diesem Tag begeht die Stadt ihren offiziellen Feiertag.


mehr aus dieser Rubrik…

Bojan Petrow macht sich zu seinem zehnten Achttausender auf

Der bulgarische Bergsteiger Bojan Petrow macht sich am Sonntag auf den Weg, um seinen zehnten Achttausender – den Gipfel Dhaulagiri im Himalaya - zu besteigen. Das geschieht knapp einen Monat nachdem er in Pakistan bei seinem zweiten Anlauf den..

veröffentlicht am 18.08.17 um 16:16

Grigor Dimitrow besiegt Juan Martín del Potro

Auf dem Weg ins Viertelfinale des ATP Masters-Turnier in Cincinnati, setzte sich der momentan beste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrow gegen den Argentinier Juan Martín del Potro mit 6:3 und 7:5 durch. In der nächsten Runde wird Dimitrow gegen..

veröffentlicht am 18.08.17 um 11:02

Rekordverdächtig große Beteiligung an Balkan Offroad Rallye 2017

Rund einen Monat vor Beginn der 7. Ausgabe der internationalen „Balkan Offroad Rallye 2017“ ist bekannt geworden, dass das Interesse an ihr ausgesprochen groß ist. Zur Teilnahme gemeldet haben sich bisher an die 120 Offroad-Fahrzeuge aller Kategorien –..

veröffentlicht am 17.08.17 um 10:55