Bulgarien verliert Fußball-WM-Qualifikationsspiel gegen Niederlande

Foto: EPA/BGNES

In einem Qualifikationsspiel für die Fußball-Weltmeisterschaft im kommenden Jahr in Russland unterlag das bulgarische Team den Niederländern mit 1:3. Innerhalb der Gruppe „A“, in der sich Bulgarien befindet, besiegte Schweden als Gast Weißrussland mit einem überzeugenden 4:0; für Überraschungen sorgte Frankreich, das gegen den Gruppen-Outsider Luxemburg lediglich ein 0:0-Unentschieden erreichte.

mehr aus dieser Rubrik…

Zwei Bulgaren mit Goldmedaille bei IMMAF-WM in Bahrain

Zwei bulgarische Sportler haben sich bei den IMMAF 2017 World Amateur Championships in Bahrain die Goldmedaille erkämpft - Deljan Georgiew in der Gewichtsklasse bis zu 65,8 kg mit 2:1 gegen den Finnen Joel Arolainen und Atanas Swissow in der Katergorie..

veröffentlicht am 20.11.17 um 14:17

Petar Belberow mit Goldmedaille in Tampere

Der bulgarische Boxer Petar Belberow gewann auf dem Internationalen Turnier im finnischen Tampere in der Gewichtsklasse bis 91 Kilogramm den Ersten Platz. Außerdem erhielt er den Turnierpokal als bester Boxer. Das „38th International Tammer Tournament“..

veröffentlicht am 20.11.17 um 13:59

Grigor Dimitrow – Sieger in London

Der erfolgreichste bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrow erzielte seinen größten Sieg in seiner bisherigen Karriere. In einem dynamischen Kampf um den Ersten Platz des ATP-Turniers in London konnte er sich mit 7:5, 4:6 und 6:3 gegen den Belgier..

veröffentlicht am 20.11.17 um 10:48