Gewohntes Bild: Überbevölkerte Stadtviertel und leerstehende Landhäuser

Foto: chernomore.bg

Rund 1,2 Millionen Wohnungen in Bulgarien stehen leer und wurden ihrem Schicksal überlassen. Das weist ein Bericht der Weltbank aus, der von den bulgarischen Behörden in Auftrag gegeben wurde.

Insgesamt gibt es in Bulgarien ca. 3,9 Millionen Wohnungen. Fast ein Drittel davon ist unbewohnt. Die Weltbank hat ermittelt, dass 41 Prozent der bulgarischen Bürger in engen Wohnverhältnissen leben. Das gilt besonders für jene Haushalte, die als arm eingestuft werden. 82 Prozent der Mietwohnungen werden ebenfalls von überdurchschnittlich vielen Menschen bewohnt.

Die Zahl der leerstehenden Wohnungen ist vor allem in den Landregionen sehr groß: 43 Prozent; in den Städten sind es dagegen nur rund 25 Prozent.

Die meisten Wohnungen in Bulgarien befinden sich in Mehrfamilienhäusern, die in den Zeiten des Sozialismus gebaut wurden und sich derzeit in einem schlechten Zustand befinden. Etwa 2 Millionen bulgarische Bürger leben in Plattenwohnungen, die dringend einer Sanierung bedürfen.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien will nicht wie in England und Frankreich Diesel- und Benzin-Autos verbieten

Die Bulgaren ziehen es vor, ein Auto mit Benzinmotor zu fahren. Der Preisnachlass in Höhe von 4.000 Euro, der beim Kauf eines Elektrofahrzeuges gemacht wird, stellt keinen Anreiz dar, das Auto zu wechseln. Diese Investition wird in die Zukunft verbannt...

veröffentlicht am 18.11.17 um 11:15

Reporter erwischen betrugsgewandten Roma

Gemütlich in einem Café in der nordbulgarischen Stadt Weliko Tarnowo sitzend, erzählt er der Mutter eines schwerkranken Mädchens und vor der versteckten Kamera der Fernsehsendung „Herren des Äthers“, wie man ihm vor einigen Jahren angeboten habe, Chef..

veröffentlicht am 18.11.17 um 10:40

Blickpunkt Balkan

Schweres Unwetter fordert Opfer in Griechenland Der Orkan   Eurydike hat auf der Insel Symi, die unter den Touristen als „griechisches Venedig“ bekannt ist, schwere Zerstörungen angerichtet. Gewaltige Wasser- und Schlammmassen haben den..

veröffentlicht am 16.11.17 um 17:57