Initiative „Sofia – Europäische Hauptstadt des Sports“ offiziell gestartet

Fahnenübergabe: Vorsitzender des Gemeinderates von Sofia Elen Gerdschikow (zweiter von links), Präsident des АCES Europe Gian Francesco Lupatelli (zweiter von rechts)
Foto: BTA

Mit einer beeindruckenden Zeremonie in der Nationalen Sportakademie in der bulgarischen Hauptstadt wurde die Initiative „Sofia – Europäische Hauptstadt des Sports“ offiziell eröffnet. Unter Beisein legendärer bulgarischer Sportler überreichte der Präsident der Vereinigung der Europäischen Sporthauptstädte (АCES Europe) Gian Francesco Lupatelli dem Vorsitzenden des Gemeinderates von Sofia Elen Gerdschikow die Fahne der Europäischen Hauptstädte des Sports. Gerdschikow dankte für die Anerkennung und äußerte, dass der Massensport in der Tätigkeit der hauptstädtischen Gemeinde eine zunehmend größere Bedeutung erlangt.

mehr aus dieser Rubrik…

Grigor Dimitrow Mitglied des Europa-Teams beim „Laver Cup“

Der bulgarische Spitzentennisspieler Grigor Dimitrow gehört weiterhin dem europäischen Team der zweiten Ausgabe des internationalen Tennisturniers für Herren „Laver Cup“ an. Seine Partner sind Roger Federer, Novak Đoković, Alexander Zverev und David..

veröffentlicht am 14.08.18 um 11:12
Grigor Dimitrow

Grigor Dimitrow weiterhin Fünfter der Weltrangliste

Grigor Dimitrow nimmt in der aktualisierten Weltrangliste weiterhin die 5. Position ein. In dieser Woche wird der momentan beste bulgarische Tennisspieler auf dem Masters-Turnier von Cincinnati seinen Titel verteidigen. Jüngst beteiligte sich Dimitrow..

veröffentlicht am 13.08.18 um 11:36

ZSKA verliert gegen Kopenhagen mit 1:2

Als Gastgeber auf dem Wassil-Lewski-Stadion in Sofia verlor der hauptstädtische Fußballklub ZSKA in der dritten Qualifikationsrunde der „UEFA Europa League“ gegen die Gäste aus Kopenhagen mit 1:2. Das Rückspiel wird in einer Woche auf dem..

veröffentlicht am 10.08.18 um 10:45