Sofia ist Gastgeber einer Internationalen Jugendolympiade für Kunst und Tanz

Über 600 Jugendliche aus Bulgarien, Serbien, Griechenland, Russland, Weißrussland, Bosnien und Herzegowina, Mazedonien, Montenegro und Kasachstan werden sich am 09. und 10. Dezember in Sofia an einer Internationalen Jugendolympiade für Kunst und Tanz beteiligen. Zusammen mit der humanitären Aktion „Kunst für Kinder, Kunst für Gesundheit!“ ist sie Teil eines geostrategischen Kulturprojekts. Die Initiative will die freundschaftlichen Beziehungen und Traditionen zwischen den Balkanstaaten, Europa und Russland fördern und setzt dabei auf das Wichtigste für jeden Staat – auf die Kinder und Jugendlichen.

mehr aus dieser Rubrik…
Ruhsar Pekcan und Bojko Borissow

Premier Borissow trifft sich mit türkischer Handelsministerin

Die Erweiterung der Handelsbeziehungen zwischen Bulgarien und der Türkei erörterten der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow und die türkische Handelsministerin Ruhsar Pekcan. Beide stuften das gemeinsame Geschäftsforum und die Tätigkeit des..

veröffentlicht am 19.11.18 um 13:37

Parlamentspräsidentin Karajantschewa besucht Japan

Die bulgarische Parlamentspräsidentin Zweta Karajantschewa befindet sich an der Spitze einer Parlamentsdelegation zu einem zweitägigen Besuch in Japan. Während einer Audienz bei Imperator Akihito wurde die strategische Partnerschaft zwischen der..

aktualisiert am 19.11.18 um 13:17

Bansko ist bulgarisches Wintersportzentrum Nr. 1

Das sechste Jahr in Folge wurde dem bulgarischen Wintersportzentrum Bansko der Preis für den besten Ort für Winterurlaub in Bulgarien zuerkannt. Die Preisverleihung fand in Kitzbühel in den Alpen statt. Die Perle des Pirin-Gebirges reiht sich unter die..

veröffentlicht am 19.11.18 um 12:58