Bulgarisch-japanischer Warenaustausch mit Rekordzahlen für die letzten 10 Jahre

Foto: banker.bg

Der Warenaustausch zwischen Bulgarien und Japan beläuft sich auf 151 Millionen US-Dollar und hat somit seit 2008 den Höchststand erreicht. Es zeichnet sich ein guter Absatz für eine Reihe von bulgarischen Produkten ab, wie beispielsweise Wein, Milcherzeugnisse, Rosenöl und Fischprodukte, wurde während eines Treffens zwischen dem stellvertretenden Wirtschaftsminister Alexander Manolew und dem japanischen Botschafter in Sofia Masato Vatanbe bekannt.

Minister Manolew zufolge sollen die bulgarisch-japanischen Beziehungen weiter gefördert werden. In den letzten Jahren sei eine positive Tendenz des Anstiegs der japanischen Investitionen in Bulgarien zu verzeichnen, der dazu genutzt werden sollte, weitere japanische Firmen zu animieren, nach Bulgarien zu kommen, unterstrich der japanische Botschafter in Sofia Masato Vatanbe.

mehr aus dieser Rubrik…

Dreijährige Haushaltsprognose mit gemäßigtem Optimismus für die Zukunft der Wirtschaft

Optimismus, jedoch in gemäßigtem Ausmaß kommt in der dreijährigen Haushaltsprognose zum Ausdruck, die dieser Tage von der Regierung zusammen mit den grundlegenden makrowirtschaftlichen Parametern für die kommenden drei Jahre bis 2020..

veröffentlicht am 25.04.18 um 11:05

EU-Kommissar Cañete: Notwendig sind strengere Maßnahmen gegen den Kohlenoxid-Ausstoß

Die bulgarische Hauptstadt Sofia war Gastgeber eines informellen Treffens der Energieminister der Europäischen Union. Das Forum war Teil der Veranstaltungen der bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft und lief unter dem Motto: „Saubere Energie für..

veröffentlicht am 23.04.18 um 14:02

Experten mit digitalen Kompetenzen sollen künftig das Rückgrat der europäischen Wirtschaft bilden

„Die Arbeitslosenrate in der EU ist momentan die niedrigste seit 10 Jahren, doch unter den jungen Leuten ist sie immer noch stark verbreitet“, erklärte die EU-Kommissarin für Soziales und Beschäftigung Marianne Thyssen auf dem informellen Treffen..

veröffentlicht am 19.04.18 um 16:46