Bulgaren kaufen immer mehr künstliche Weihnachtsbäume

Foto: БГНЕС

Der Verkauf künstlicher Weihnachtsbäume ist in den letzten Jahren gestiegen. Im Jahr 2017 wurden 240.000 solcher Bäume verkauft. 60% davon wurden dabei von einer einzigen bulgarischen Familienfirma hergestellt, die übrigen aus China, der Niederlande und Belgien importiert.

Für die Fertigstellung eines künstlichen Baums sind 40 Minuten nötig. Die Preise variieren von 4 bis 180 Euro in Abhängigkeit von Model und Größe (von 80-420 cm).

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarischer Wissenschaftler nimmt an niederländischer Schwarzmeer-Expedition teil

Das niederländische Forschungsschiff „Pelagia“ wurde zwecks einer ozeanographischen Expedition in die Hoheitsgewässer Bulgariens zugelassen. Ziel der Forscher ist es, Daten über die Klimaänderungen in der Schwarzmeerregion binnen der letzten 20.000..

veröffentlicht am 22.07.18 um 10:05

Kinder malen für Altersgenossen mit besonderen Bedürfnissen

Vom 20. Juli bis zum 5. August können sich die Einwohner und Gäste unserer Hauptstadt der phantasievollen und bunten Kinderzeichnungen erfreuen, die in der Galerie „Gifted Sofia“ ausgestellt sind. Die kleinen Künstler haben für unterschiedliche..

veröffentlicht am 20.07.18 um 15:14

Tötung der Schaf- und Ziegenherden im Strandscha vorerst vertagt

Alles begann Ende Juni als in drei Wirtschaften im Dorf Woden, Gemeinde Boljarowo, drei mit Pest infizierte Tiere ausgemacht wurden. Eins war bereits tot, die anderen beiden im schweren Zustand. Um der Seuche Einhalt zu gebieten, wurde die..

veröffentlicht am 19.07.18 um 16:32