Bulgarien und Armenien unterstützen Transportkorridor zwischen Persischem Golf und Schwarzem Meer

| aktualisiert am 12.02.18 um 17:17

Das wurde nach dem Treffen von Präsident Rumen Radew mit seinem armenischen Amtskollegen Sersch Sargsjan in Jerewan bekannt. Ziel seiner Visite in Armenien sei nicht nur eine Intensivierung der Kontakte auf hoher politischer Ebene, sondern auch die Entwicklung der Beziehungen in allen Sphären von gegenseitigem Interesse, betonte Staatspräsident Radew. Ausdiesem Grund gehören der bulgarischen Delegation auch Regierungs-, Parlaments- und Businessvertreter an. Im Rahmen der Visite in Jerewan soll ein Memorandum Of Understandig zwischen den Arbeitgeberorganisationen beider Länder unterzeichnet werden. Später besuchte Präsident Radew die 131. Schule „Pejo Jaworow“ in Jerewan, die die bulgarische Sprache und Kultur in Armenien popularisiert. Er hat auch einen Schulraum für interaktiven Unterricht eingeweiht, dessen Einrichtung mit Mitteln aus Bulgarien finanziert wurde.


mehr aus dieser Rubrik…

In Sofia wurde der Tag der Rettung begangen

Mit einer Schweigeminute, Sirenenklang und dem Ablegen von Blumen und Kränzen wurde heute vor dem Denkmal der im Krieg gefallenen Militärmediziner in Sofia der Nationale Tag der Rettung begangen. An diesem Tag verneigen wir uns vor den Heldentaten von..

veröffentlicht am 15.08.18 um 16:58

Regierung beschließt Reparatur aller gefährlichen Brücken

Nach dem gestrigen tragischen Brückeneinsturz in Genua hat die bulgarische Regierung beschlossen, einen Plan über die gleichzeitige Reparatur aller potentiell gefährlichen Autobahn- und Eisenbahnbrücken in Bulgarien auszuarbeiten. Laut dem Minister..

veröffentlicht am 15.08.18 um 16:34

Polizei macht 20 Tonnen Cannabis unschädlich

Bei einer Razzia im Raum Petritsch in Südwestbulgarien wurden 20 Tonnen Cannabis vernichtet. Wegen dem schwer zugänglichen Gelände hat sich auch ein Hubschrauber an dem Polizeieinsatz beteiligt, der gestern gestartet wurde. Seit Jahresanfang wurden..

veröffentlicht am 15.08.18 um 16:16