Großvater Dobri ist heute im Alter von 103 Jahren verstorben

Foto: radomirdnes.com

Heute ist Großvater Dobri, der „Heilige von Bajlowo“, im Alter von 103 Jahren von uns gegangen. Er hatte sein Leben der heiligen Mission gewidmet, durch Betteln Spenden für die Reparatur und den Bau von Kirchen und Klöstern in Bulgarien zu sammeln und zählt zu den größten Spendern der Kirche. Großvater Dobri führte ein Leben in größter Enthaltsamkeit und Bescheidenheit. Er hat aus eigenen Mitteln und Almosen über 40.000 Euro zusammengetragen, die er der Kirche vermacht hat. 2005 spendete er 5.000 Euro für die Kirche „Hl. Kyrill und Method“ in seinem Heimatdorf Bajlowo. 2007 stellte er für die Restauration des Klosters in Eleschniza und der Kirche im Dorf Gorno Kamarzi 12.500 Euro zur Verfügung. 2008 stiftete er Mittel für die Sanierung der Kirche in Kalofer. 2009 spendete Großvater Dobri der hauptstädtischen „Alexander-Newski-Kathedrale“ 18.000 Euro und wurde somit zum großzügigsten privaten Spender in der über 100jährigen Geschichte der Patriarchenkathedrale.

mehr aus dieser Rubrik…

Vier Zeugen sagen im Verfahren Ninowa-Borissow aus

Das Sofioter Stadtgericht hat sich vier Zeugen im Prozess zwischen GERB-Parteichef Bojko Borissow und der BSP-Vorsitzenden Kornelia Ninowa angehört. Borissow und Ninowa sind wegen wechselseitigen öffentlichen verbalen Ausschreitungen vor Gericht gezogen...

veröffentlicht am 21.05.18 um 18:51

Bürger besuchen Haus der bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft

Am Tag der offenen Türen wurde das Haus der bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft von ca. 2.000 Gästen besucht. Sie konnten sich die Säle des Nationalen Kulturpalasts in Sofia beschauen, wo seit knapp fünf Monaten über 20.000 Delegaten getagt haben,..

veröffentlicht am 21.05.18 um 17:48
Boil Banow

Minister Banow: „Kultur ist in Bulgarien treibende Kraft“

Kultur ist in unserem Land eine treibende Kraft, die sich weiter entwickelt und neue bedeutende Denker und Talente hervorbringt. Das sagte Kulturminister Boil Banow bei seiner Ansprache während der Zeremonie zur Verleihung der Ehrenzeichen „Goldenes..

veröffentlicht am 21.05.18 um 16:14