Bulgarien beteiligt sich am Treffen der Anti-IS-Koalition in Kuwait

Foto: EPA/BGNES

„Der Erfolg der Internationalen Koalition zeugt von der Effizienz unserer gemeinsamen Anstrengungen“. Das sagte Bulgariens Vize-Außenminister Todor Stojanow während der Ministerkonferenz der Länder aus der Internationalen Allianz gegen den Islamischen Staat in Kuwait, teilte die Bulgarische Nachrichtenagentur BTA mit. Während der Konferenz wurden Vorkehrungen zum Vermeiden einer Aktivierung des IS im Irak und in Syrien besprochen und Maßnahmen für die Unterstützung der Prozesse zur Stabilisierung, Reintegration und Wiederaufbau diskutiert. Die Teilnehmer am Forum waren sich einig, dass die Arbeit der Anti-IS-Koalition bei weitem nicht beendet ist und entschiedene, konsequente und koordinierte Handlungen nötig sind, um der IS endgültig das Handwerk zu legen.


mehr aus dieser Rubrik…

Vier Zeugen sagen im Verfahren Ninowa-Borissow aus

Das Sofioter Stadtgericht hat sich vier Zeugen im Prozess zwischen GERB-Parteichef Bojko Borissow und der BSP-Vorsitzenden Kornelia Ninowa angehört. Borissow und Ninowa sind wegen wechselseitigen öffentlichen verbalen Ausschreitungen vor Gericht gezogen...

veröffentlicht am 21.05.18 um 18:51

Bürger besuchen Haus der bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft

Am Tag der offenen Türen wurde das Haus der bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft von ca. 2.000 Gästen besucht. Sie konnten sich die Säle des Nationalen Kulturpalasts in Sofia beschauen, wo seit knapp fünf Monaten über 20.000 Delegaten getagt haben,..

veröffentlicht am 21.05.18 um 17:48
Boil Banow

Minister Banow: „Kultur ist in Bulgarien treibende Kraft“

Kultur ist in unserem Land eine treibende Kraft, die sich weiter entwickelt und neue bedeutende Denker und Talente hervorbringt. Das sagte Kulturminister Boil Banow bei seiner Ansprache während der Zeremonie zur Verleihung der Ehrenzeichen „Goldenes..

veröffentlicht am 21.05.18 um 16:14