Bulgarien beteiligt sich am Treffen der Anti-IS-Koalition in Kuwait

Foto: EPA/BGNES

„Der Erfolg der Internationalen Koalition zeugt von der Effizienz unserer gemeinsamen Anstrengungen“. Das sagte Bulgariens Vize-Außenminister Todor Stojanow während der Ministerkonferenz der Länder aus der Internationalen Allianz gegen den Islamischen Staat in Kuwait, teilte die Bulgarische Nachrichtenagentur BTA mit. Während der Konferenz wurden Vorkehrungen zum Vermeiden einer Aktivierung des IS im Irak und in Syrien besprochen und Maßnahmen für die Unterstützung der Prozesse zur Stabilisierung, Reintegration und Wiederaufbau diskutiert. Die Teilnehmer am Forum waren sich einig, dass die Arbeit der Anti-IS-Koalition bei weitem nicht beendet ist und entschiedene, konsequente und koordinierte Handlungen nötig sind, um der IS endgültig das Handwerk zu legen.


mehr aus dieser Rubrik…

Bulgariens Tourismusbranche mit 50%igem Wachstum in 10 Jahren laut WTTC

Bulgariens Tourismusministerin Nikolina Angelkowa traf sich im Rahmen der 39. Tourismusbörse FITUR in Madrid mit der Vorsitzenden des Weltrates für Reisen und Tourismus Gloria Guevara. Angelkowa hat die Bedeutung der bulgarischen Tourismusbranche für die..

veröffentlicht am 24.01.19 um 15:33

Appell an Bulgarien, natürliche Lebensräume von Natura 2000 zu schützen

Die Europäische Kommission hat Bulgarien ermahnt, seinen Pflichten im Zusammenhang mit der Erhaltung der natürlichen Lebensräume und der geschützten Arten, die zur Natura 2000 gehören, nachzukommen. Bulgarien ist verpflichtet, die Territorien..

veröffentlicht am 24.01.19 um 14:51

Europäische Kommission mahnt Bulgarien ab

Die Europäische Kommission sieht Verstöße bei der Anwendung der Regeln für die Energieeffizienz in 14 EU-Staaten, darunter auch Bulgarien. Die betroffenen Staaten wurden abgemahnt, die Prozeduren bei der Vergabe öffentlicher Aufträge strikt einzuhalten...

veröffentlicht am 24.01.19 um 14:37