Ärmste EU-Regionen brauchen Unterstützung

Georgi Pirinski

Projekte, die zur wirtschaftlichen und sozialen Annäherung zwischen den Regionen der EU beitragen, müssen vorrangig finanziert werden, heißt es in einer vom Europäischen Parlament verabschiedeten Resolution. Außer vorrangige Finanzierung seien für diese Regionen auch Strategien nötig, damit die dort lebende Bevölkerung Perspektiven habe. Der bulgarische EU-Abgeordnete Georgi Pirinski nannte 47 schwach entwickelte Regionen mit hoher Arbeitslosenrate, Armut, sozialen Ausschluss und wenig Investitionen. Diese Regionen befinden sich in acht EU-Staaten. Sie werden in Regionen mit einem BIP nahe dem europäischen Durchschnitt, aber niedriger Wachstumsrate (Italien, Spanien, Griechenland und Portugal) und Regionen mit niedrigem BIP, aber mit hoher Wachstumsrate (Bulgarien, Rumänien, Ungarn und Polen) unterteilt. Fast jeder sechste EU-Bürger lebt in einer unterentwickelten Region (83 Mio.), 32 Mio. davon leben in Regionen mit niedrigem Einkommen und 51 Mio. in Regionen mit niedriger Wachstumsrate. 

mehr aus dieser Rubrik…

Premier Borissow konferiert mit türkischem Staatspräsidenten Erdoğan

Im Rahmen der 73. UNO-Vollversammlung erörterten der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow und der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan die bilaterale Zusammenarbeit und den Beitrag der Türkei zur Bewältigung des Migrationsdrucks an der..

veröffentlicht am 26.09.18 um 12:35

Bulgarien will bald OECD beitreten

Bulgarien werde maximal seine Vorbereitung für eine Mitgliedschaft in der „Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung“ (OECD) beschleunigen. Das versicherte der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow in einem Gespräch mit dem..

veröffentlicht am 26.09.18 um 09:43

20 Prozent der Studenten setzen ihre Bildung im Ausland fort

Jeder fünfte Studienbewerber in Bulgarien setzt sein Studium im Ausland fort. Das belegt eine Erhebung des internationalen Weltbildungsprojekts. Es wächst auch die Zahl der Abiturienten, die ein Studium an bulgarischen Hochschulen aufnehmen und es..

veröffentlicht am 25.09.18 um 19:11