Der Fotograf Nikola Michow will wissen, wieso Mona Lisa zum Shooting Star der Selfie-Manie wurde

Foto: Nikola Michow

Während vor einigen Jahrzehnten die Touristen lange vor Leonardos Gemälde standen und wie gebannt das geheimnisvolle Lächeln der Mona Lisa bewunderten, ist heute ein Selfie mit Mona Lisa der Hit unter den Besuchern des Louvre. Der Fotograf Nikola Michow, der zwischen Sofia und Paris pendelt, erforschte vier Jahre lang Selfies von Touristen aus aller Welt mit dem Antlitz der Mona Lisa. Dabei hat er beobachtet, dass die Touristen immer exaltierter und die asiatischen Gesichter immer mehr werden, was im Kontext der Wirtschaftsentwicklung zu betrachten sei.

Der Fotograf ist auch von der Ästhetik der Bilder fasziniert, denn seiner Ansicht nach nicht der Fotografierende, sondern die Menschenmasse bestimmte was genau auf dem Foto zu sehen sein wird. Auf jedem Foto sei eine Hand, ein Fuß, ein Ohr oder anderer Körperteil zu sehen, die den Betrachter in die konkrete Atmosphäre hineinversetzt. Die Ausstellung "Meine Mona Lisa" ist bis zum 2. Mai in der Galerie "Synthesis" zu sehen.

mehr aus dieser Rubrik…

Christliche Symbole, das Brot und das Leben im Mittelpunkt einer Ausstellung im Sofioter Geschichtsmuseum

Bis zum 30. Juni 2019 kann im Regionalen Geschichtsmuseum in Sofia die Ausstellung „Gesegnet seien Brot und Leben“ besichtigt werden. Sie präsentiert Exponate aus der Sammlung des Stifters und Mäzens Antonio Wassilew. Der Akzent der Ausstellung..

veröffentlicht am 25.03.19 um 15:15
„Her Job“ wurde als bester Film aus der Balkanregion ausgezeichnet.

„Sofia Film Fest“ zeichnet beste Filme seiner 23. Ausgabe aus

Der Streifen „Monsters“ des Regisseurs Marius Olteanu wurde zum besten Film des „Sofia Film Fest 2019“ (vom 17. Bis zum 28. März) gekürt. Der Sonderpreis der internationalen Jury ging an den bulgarischen Film „Das Schwein“ (The Pig) von Dragomir..

veröffentlicht am 24.03.19 um 13:40

Die Bilder von Bojana Petkowa entführen uns in die lauschigen Ecken der menschlichen Seele

Die Bilder von Bojana Petkowa sind wie Liebe auf den ersten Blick. Sie erfüllen die Sinne mit jener Zärtlichkeit, die man morgens empfindet, wenn man die ersten Sonnenstrahlen sieht. Mit viel Feingefühl erfasst die Künstlerin die Schönheit und..

veröffentlicht am 23.03.19 um 14:25