Zwei bulgarische Künstler eröffnen gemeinsame Ausstellung in Venedig

Foto: heveniceinsider.com

Eine Exposition namens „Guardians“ (zu Deutsch „Hüter“) wurde am Georgstag am 6. Mai in Venedig eröffnet. Gezeigt werden 25 Ikonen der bulgarischen Malerin Lily Vladimirova und 17 Skulpturen des Bildhauers Krum Damianov. Kurator der Ausstellung ist Giuliano Pisani. Er bezeichnete die Exposition in der „Scuola Grande di Santa Maria della Misericordia“ als „einzigartigen Künstlerdialog“ zwischen moderner Stilistik und klassischer Ausführung.

Bei der Eröffnung der Ausstellung wies die Ministerin für die bulgarische EU-Ratspräsidentschaft Liljana Pawlowa darauf hin, dass der Name der Ausstellung nicht zufällig gewählt worden sei. Als Europäer würden wir versuchen, die Einigkeit und all das zu hüten, was wir unabhängig aller Unterschiede sowie von Glauben, Sprache und Nationalität geschaffen haben. In ihrer Rede erinnerte Pawlowa daran, dass mit Beginn der bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft das von der Europäischen Kommission initiierte Jahr des Kulturerbes eingeleitet worden sei. „Die Kultur und die Bildung stellen die Grundlage unserer europäischen Identität dar“, unterstrich die Ministerin.

Die Ausstellung wird bis Ende Mai zu sehen sein.

mehr aus dieser Rubrik…

„Tage der japanischen Kultur in Bulgarien“ – ein Treffen mit der Harmonie, der Achtung und der Stille

Bis Ende November können die Einwohner und Gäste Sofias die 29. Ausgabe der „Tage der japanischen Kultur in Bulgarien“ besuchen. Viele interessante Events stehen auf dem Programm, darunter das Festival „Aniventure Comic Con“, Ausstellungen..

veröffentlicht am 17.10.18 um 15:32

Streetlight von Stefan Nikolaev am Eingang des Grand Palais in Paris

Die monumentale Skulptur Streetlight des bulgarischen Künstlers Stefan Nikolaev wird am Eingang des Grand Palais in Paris die Gäste des Internationalen Forums für moderne Kunst FIAC vom 18. bis 21. Oktober begrüßen. Die Skulptur, die einen 4..

veröffentlicht am 14.10.18 um 10:25

46 Filme und viel Liebe bei CineLibri 2018

Die Liebe in all ihren AspektenIm steht im Mittelpunkt der 4. Ausgabe des internationalen Buch- und Filmfestivals CineLibri vom 10.-24. Oktober. Unter dem Motto: „Liebe zwischen den Zeilen“ werden 46 Streifen in der Hauptstadt und in neun anderen..

veröffentlicht am 12.10.18 um 10:34