Antonio Tajani lobt bulgarische EU-Ratspräsidentschaft

Antonio Tajani und Bojko Borissow
Foto: BGNES

Der Präsident des Europäischen Parlaments Antonio Tajani, der sich anlässlich des morgigen Gipfeltreffens „EU-Westbalkan“ in der bulgarischen Hauptstadt  Sofia aufhält, führte ein gemeinsames Gespräch mit dem bulgarischen Ministerpräsidenten Bojko Borissow. Der bulgarische Premier äußerte gegenüber dem Präsidenten des Europäischen Parlaments die Erwartung, dass die Annäherung der Länder des Westbalkanraums an die Europäische Union auch nach der bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft zu den Prioritäten der Union gehören werde. Antonio Tajani beglückwünschte seinerseits seinen Gesprächspartner für die erfolgreiche EU-Ratspräsidentschaft Bulgariens und begrüßte die Arbeit Bulgariens, die Aufmerksamkeit auf den Westbalkanraum zu lenken. Er bestätigte das Engagement des Europäischen Parlaments, die europäische Perspektive der Länder dieser Region zu unterstützen sowie den Dialog zwischen ihnen und die notwendigen Reformen zu fördern.

mehr aus dieser Rubrik…

In Sofia wurde der Tag der Rettung begangen

Mit einer Schweigeminute, Sirenenklang und dem Ablegen von Blumen und Kränzen wurde heute vor dem Denkmal der im Krieg gefallenen Militärmediziner in Sofia der Nationale Tag der Rettung begangen. An diesem Tag verneigen wir uns vor den Heldentaten von..

veröffentlicht am 15.08.18 um 16:58

Regierung beschließt Reparatur aller gefährlichen Brücken

Nach dem gestrigen tragischen Brückeneinsturz in Genua hat die bulgarische Regierung beschlossen, einen Plan über die gleichzeitige Reparatur aller potentiell gefährlichen Autobahn- und Eisenbahnbrücken in Bulgarien auszuarbeiten. Laut dem Minister..

veröffentlicht am 15.08.18 um 16:34

Polizei macht 20 Tonnen Cannabis unschädlich

Bei einer Razzia im Raum Petritsch in Südwestbulgarien wurden 20 Tonnen Cannabis vernichtet. Wegen dem schwer zugänglichen Gelände hat sich auch ein Hubschrauber an dem Polizeieinsatz beteiligt, der gestern gestartet wurde. Seit Jahresanfang wurden..

veröffentlicht am 15.08.18 um 16:16