Antonio Tajani lobt bulgarische EU-Ratspräsidentschaft

Antonio Tajani und Bojko Borissow
Foto: BGNES

Der Präsident des Europäischen Parlaments Antonio Tajani, der sich anlässlich des morgigen Gipfeltreffens „EU-Westbalkan“ in der bulgarischen Hauptstadt  Sofia aufhält, führte ein gemeinsames Gespräch mit dem bulgarischen Ministerpräsidenten Bojko Borissow. Der bulgarische Premier äußerte gegenüber dem Präsidenten des Europäischen Parlaments die Erwartung, dass die Annäherung der Länder des Westbalkanraums an die Europäische Union auch nach der bulgarischen EU-Ratspräsidentschaft zu den Prioritäten der Union gehören werde. Antonio Tajani beglückwünschte seinerseits seinen Gesprächspartner für die erfolgreiche EU-Ratspräsidentschaft Bulgariens und begrüßte die Arbeit Bulgariens, die Aufmerksamkeit auf den Westbalkanraum zu lenken. Er bestätigte das Engagement des Europäischen Parlaments, die europäische Perspektive der Länder dieser Region zu unterstützen sowie den Dialog zwischen ihnen und die notwendigen Reformen zu fördern.

mehr aus dieser Rubrik…
Alexander Nowak

Moskau offen für Gasprojekte, für die Sofia und Brüssel bürgen

Russland ist offen für gemeinsame Gasprojekte mit Bulgarien, unter der Voraussetzung, dass sie von der bulgarischen Regierung und der EU garantiert werden. Das sagte der russische Energieminister Alexander Nowak im TV-Sender „Rossia 24“. Russland baut..

veröffentlicht am 22.05.18 um 18:46

„Rosatom“ bekräftigt sein Interesse am KKW-Projekt „Belene“

„Rostaom“ will sich am Ausschreibungsverfahren über den Bau des Kernkraftwerks „Belene“ in Bulgarien beteiligen und wartet den Beschluss der bulgarischen Volksversammlung ab, sagte heute der Generaldirektor des russischen Atomkonzerns „Rostaom“ Alexej..

veröffentlicht am 22.05.18 um 17:44
Rumen Radew und Wladimir Putin

Gipfeltreffen zwischen Rumen Radew und Wladimir Putin

Ziel meiner Visite ist es, den politischen Dialog auf höchster Ebene nach langjähriger Unterbrechung wieder herzustellen, denn dieser Dialog ist wichtig für die erfolgreiche bilaterale Zusammenarbeit in allen Bereichen von gegenseitigem Interesse. Das..

aktualisiert am 22.05.18 um 17:24