Bulgarien rückt in FIFA-Weltrangliste auf

Foto: BTA

Die bulgarische Nationalelf hat es in die letzte FIFA- Top 50-Rangliste geschafft, die vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland veröffentlicht wurde. Unsere Spieler werden sich nicht daran beteiligen. Mit 614 Punkten ist die bulgarische Nationalmannschaft aber um vier Plätze nach oben gerückt und rangiert auf Platz 49. Die Nationalmannschaft der Gastgeber ist um vier Positionen abgerutscht, so dass Russland im Ranking des Internationalen Fußball-Verbandes im Juni 2018 lediglich auf Platz 70 rangiert.

mehr aus dieser Rubrik…

Maria Orjaschkowa

Gold für Sambo-Sportlerin Maria Orjaschowa auf Europaspielen in Minsk

Maria Orjaschkowa gewann eine Goldmedaille für Bulgarien auf den Europaspielen in der weißrussischen Hauptstadt Minsk. Die neunmalige Europa- und viermalige Weltmeisterin in Sambo holte sich den Titel in der Gewichtsklasse bis 80 Kilogramm, nachdem sie..

veröffentlicht am 24.06.19 um 11:50

Bulgarische Gymnastinnen räumen in Minsk ab

Das bulgarische Team in Rhythmischer Sportgymnastik beendete seine Teilnahme an den Europameisterschaften in Minsk mit 3 Medaillen von 3 möglichen – Silber mit 5 Bällen, Bronze mit Reifen und Keulen und Silber im Mehrkampf. Den ersten Platz in der..

veröffentlicht am 24.06.19 um 10:27

Alexandra Natschewa – Weltbeste im Dreisprung

Auf der Meisterschaft für Junioren bis 20 Jahre im rumänischen Pitești erreichte die Vorjahresweltmeisterin im Dreisprung bei den Juniorinnen Alexandra Natschewa bereits in ihrem ersten Versuch eine Weite von 14,13 Meter. Das ist die zweite..

veröffentlicht am 24.06.19 um 09:41