Bulgarien erringt drei Titel auf Box-Europameisterschaft

Foto: BTA

Die in der bulgarischen Hauptstadt Sofia durchgeführte Europameisterschaft im Boxen für Frauen ist zu Ende. In Sofia fand bereits 2016 eine Box-Europameisterschaft statt. An der diesjährigen Ausgabe beteiligten sich 143 Sportlerinnen aus 33 Ländern. Bulgarien war mit 7 Boxerinnen mit dabei, die insgesamt 6 Medaillen errangen. Den Europatitel in der Gewichtsklasse bis 54 Kilogramm holte sich Stoyka Petrova; Stanimira Petrova errang den Titel in der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm und Melis Yonuzova in der Gewichtsklasse bis 64 Kilogramm. Sevda Asenova erhielt in der Gewichtsklasse bis 48 Kilogramm Silber, während Denitsa Eliseeva (bis 60 Kilogramm) und Gabriela Dimitrova (bis 51 Kilogramm) jeweils Bronze gewannen.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien verbucht seine größten Erfolge bei Olympischen Jugend-Sommerspielen

Die Boxerin Gorjana Stoewa, letzte bulgarische Teilnehmerin an den Olympischen Jugend-Sommerspielen 2018 in Buenos Aires, Argentinien, verlor mit 0:5 den Kampf um eine Bronzemedaille in der Gewichtsklasse bis 51 Kilogramm gegen die US-Amerikanerin Heaven..

veröffentlicht am 19.10.18 um 09:57

Alexandra Natschewa erringt Gold für Bulgarien in Buenos Aires

Alexandra Natschewa errang auf den Olympischen Jugend-Sommerspielen 2018 in Buenos Aires, Argentinien, eine Goldmedaille. Im Dreisprung schaffte sie eine Bestweite von 13,86 Metern. Zweite mit 13,67 wurde María Vicente (Spanien) und den dritten Platz..

veröffentlicht am 17.10.18 um 14:18

Bulgarien mit erster Niederlage in UEFA Nations League

Das bulgarische Fußballnationalteam verlor gegen Norwegen   mit 0:1 in einem Spiel der Gruppe „C3“ der UEFA Nations League. Das Spiel fand im Ullevaal-Stadion in Oslo statt. Das bulgarische Team ging in den drei vorangegangenen Treffen als Sieger..

veröffentlicht am 17.10.18 um 13:02