Bulgarien erringt drei Titel auf Box-Europameisterschaft

Foto: BTA

Die in der bulgarischen Hauptstadt Sofia durchgeführte Europameisterschaft im Boxen für Frauen ist zu Ende. In Sofia fand bereits 2016 eine Box-Europameisterschaft statt. An der diesjährigen Ausgabe beteiligten sich 143 Sportlerinnen aus 33 Ländern. Bulgarien war mit 7 Boxerinnen mit dabei, die insgesamt 6 Medaillen errangen. Den Europatitel in der Gewichtsklasse bis 54 Kilogramm holte sich Stoyka Petrova; Stanimira Petrova errang den Titel in der Gewichtsklasse bis 57 Kilogramm und Melis Yonuzova in der Gewichtsklasse bis 64 Kilogramm. Sevda Asenova erhielt in der Gewichtsklasse bis 48 Kilogramm Silber, während Denitsa Eliseeva (bis 60 Kilogramm) und Gabriela Dimitrova (bis 51 Kilogramm) jeweils Bronze gewannen.

mehr aus dieser Rubrik…

Maria Orjaschkowa

Gold für Sambo-Sportlerin Maria Orjaschowa auf Europaspielen in Minsk

Maria Orjaschkowa gewann eine Goldmedaille für Bulgarien auf den Europaspielen in der weißrussischen Hauptstadt Minsk. Die neunmalige Europa- und viermalige Weltmeisterin in Sambo holte sich den Titel in der Gewichtsklasse bis 80 Kilogramm, nachdem sie..

veröffentlicht am 24.06.19 um 11:50

Bulgarische Gymnastinnen räumen in Minsk ab

Das bulgarische Team in Rhythmischer Sportgymnastik beendete seine Teilnahme an den Europameisterschaften in Minsk mit 3 Medaillen von 3 möglichen – Silber mit 5 Bällen, Bronze mit Reifen und Keulen und Silber im Mehrkampf. Den ersten Platz in der..

veröffentlicht am 24.06.19 um 10:27

Alexandra Natschewa – Weltbeste im Dreisprung

Auf der Meisterschaft für Junioren bis 20 Jahre im rumänischen Pitești erreichte die Vorjahresweltmeisterin im Dreisprung bei den Juniorinnen Alexandra Natschewa bereits in ihrem ersten Versuch eine Weite von 14,13 Meter. Das ist die zweite..

veröffentlicht am 24.06.19 um 09:41