Bulgarien und Serbien wollen neuen Grenzübergang bauen

Es gebe reale Chancen für den Bau einer neuen Grenzübergangsstelle zwischen Bulgarien und Serbien, die das bulgarische Gebiet Montana mit dem serbischen Pirot verbindet, gaben der serbische Botschafter in Bulgarien, Vladimir Curgus, und der Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Bulgarien, Ognjan Slatew, bekannt. Das würde die Entfernung zwischen Nordwestbulgarien und Nordostserbien wesentlich verkürzen. Vor 5 Jahren haben 40 000 Bulgaren Serbien besucht, 70 000 Serben waren in Bulgarien zu Besuch. Laut Statistik waren im vergangenen Jahr 420 000 Bulgaren in Serbien und eine halbe Million Serben in Bulgarien.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarische Schüler erneut bei internationaler Matheolympiade unter den Besten

Auf der 23. Balkan-Schülerolympiade für Mathematik, die auf Zypern durchgeführt wurde, gewann das bulgarische Team unter der Leitung von Dr. Iwan Kortesow vom Institut für „Mathematik und Informatik“ 2 Gold-, 3 Silber- und eine Bronzemedaille. In der..

veröffentlicht am 25.06.19 um 12:51

Verbraucherpreise in Bulgarien mit die niedrigsten

Die Preise für Waren und Dienstleistungen in Bulgarien zählen innerhalb der Europäischen Union zu den niedrigsten, weisen Angaben von Eurostat für das vergangene Jahr aus. In 7 von 10 untersuchten Bereichen ist Bulgarien Spitzenreiter. Was..

veröffentlicht am 25.06.19 um 12:12

Parlamentspräsidentin Karajantschewa trifft sich in Moskau mit bulgarischer Gemeinschaft

Die bulgarische Parlamentspräsidentin Zweta Karajantschewa befindet sich an der Spitze einer Parlamentsabordnung zu einem offiziellen Besuch in Russland. Vor Beginn des offiziellen Teils der Visite fand ein Treffen mit Vertretern der in Russland lebenden..

veröffentlicht am 25.06.19 um 10:40