Sofioter Oper mit Premiere des Musicals mit ABBA-Hits

СнимкаAm 18. Juli wird im Sofioter Opernhaus die Premiere des Musicals „Mamma Mia!“ stattfinden.

Darin wird die Geschichte einer jungen Frau erzählt, die vor ihrer langerwarteten Hochzeit ihren leiblichen Vater ausfindig machen will. Dazu lädt sie drei Männer aus dem Leben ihrer Mutter auf eine griechische Insel ein, auf der sie lebt. Das geschieht 20 Jahre, nachdem die Männer die Insel endgültig verlassen haben.

In die Pop-Komödie sind einige der größten Hits der schwedischen Popgruppe ABBA eingewoben, darunter „Dancing queen“, „Money, money, money“, „SOS“, „Chiquitita“, „Mamma mia“ und „Knowing me, knowing you“, mit denen mehrere Generationen aufgewachsen sind.

mehr aus dieser Rubrik…

Echo vom 14. Internationalen Trickfilmfestival in Warna

Vom 12. bis zum 16. September fand im Festival- und Kongresszentrum in Warna die 14. Ausgabe des Internationalen Trickfilmfestivals statt. „ Animation ist eine sehr freie Kunst, mit vielen interessanten Autoren, von denen jeder nach seiner..

veröffentlicht am 18.09.18 um 17:06

Elsa Goewa malt aktiv auch mit 90

In der Sofioter Galerie „Arte“ ist die Jubiläumsausstellung von Elsa Goewa zu sehen. Auch mit 90 Jahren beschäftigt sich die Künstlerin noch aktiv mit Malerei und beweist, dass die Kunst in der Lage ist, die Kreativität auch im hohen Alter zu erhalten..

veröffentlicht am 15.09.18 um 12:10
Stefan Batschwarow, „Tundscha“

Einladung zum Trip oder Jambol als Stadt der Künstler

  Selten haben die Einwohner von Sofia die Möglichkeit sich vor Augen zu führen, wie viele Talente in anderen Gebieten Bulgariens das Licht der Welt erblickt und dort gearbeitet haben. Heute wollen wir auf Jambol und seine Künstler eingehen...

veröffentlicht am 13.09.18 um 15:19