Bulgarien begrüßt Einladung an Mazedonien zum NATO-Beitritt

Das bulgarische Außenministerium begrüßte in einer offiziellen Verlautbarung die an Mazedonien gerichtete Einladung, der NATO beizutreten. „Wir unterstützen die Entschiedenheit der Regierung in Skopje, die Reformen fortzusetzen und die Beziehungen zu den Nachbarländern zu festigen. Wir werden auch weiterhin die notwendige Unterstützung im Geist des Freundschaftsvertrages von 2017 leisten. Die Einladung an Mazedonien trägt zur Sicherheit und Stabilität im euroatlantischen Raum bei“, heißt es in der Erklärung des bulgarischen Außenministeriums.

mehr aus dieser Rubrik…

Liljana Pawlowa empfängt VEF-Auszeichnung für Bulgarien

Die Ministerin für die bulgarische EU-Ratspräsidentschaft 2018 Liljana Pawlowa hat während der heutigen Zeremonie in Wien im Namen Bulgariens den Preis des Vienna Economic Forum (VEF)  in Empfang genommen. Der Preis wir unserem Land als Partner des..

veröffentlicht am 19.11.18 um 19:19

Bulgarische Antarktisforscher haben Livingstone erreicht

Der Leiter der 27. Bulgarischen Antarktisexpedition Prof. Christo Pimpirew teilte mit, dass das Schiff der „OneОcean Expedition“ in der Südbucht der Insel Livingstone vor Anker gegangen ist. Das relativ ruhige Gewässer und der Mangel an großen..

veröffentlicht am 19.11.18 um 18:50

Sofia war Gastgeber eines großen Bulgarisch-türkischen Businessforums

Die türkischen Investitionen, die in den letzten 20 Jahren in Bulgarien getätigt wurden, belaufen sich auf ca. 1 Milliarde Euro. Das erklärte der bulgarische Wirtschaftsminister Emil Karanikolow, der zusammen mit der türkischen Handelsministerin Ruhsar..

veröffentlicht am 19.11.18 um 17:58