572 Euro Durchschnittsgehalt in Bulgarien

Das durchschnittliche Monatsgehalt habe im Juni 572 Euro betragen, gab das Nationale Statistikamt bekannt. Im Vergleich zu Juni 2017 sei das eine Erhöhung um 8,2%. Die höchsten Durchschnittsgehälter werden im technologischer Sektor – 1669 Euro, Finanz- und Versicherungswesen – 983 Euro und im  Energiewesen – 931 Euro geyahlt. Im öffentlichen Bereich sei das Durchschnittsgehalt im zweiten Jahresquartal im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres um 9,6% angestiegen, im privaten Sektor um 7,6%. 

mehr aus dieser Rubrik…
Ekaterina Sachariewa

EU kann weltweit Einsatz von Chemiewaffen sanktionieren

Bei der regulären Sitzung des Rates „Auswärtige Angelegenheiten“ der EU in Luxemburg hat Vizepremierin und Außenministerin Ekaterina Sachariewa unser Land vertreten. Der Rat hat eine neue Regelung zur Bekämpfung der Verbreitung und des Einsatzes..

veröffentlicht am 15.10.18 um 18:08

Sozialisten stellen dritten Misstrauensantrag

Die Bulgarische Sozialistische Partei (BSP) hat das dritte Misstrauensvotum gegen das Borissow-3-Kabinett in das Parlament eingebracht, diesmal wegen der gescheiterten Politik im Gesundheitswesen. Die BSP spricht sich gegen die Durchführung von Reformen..

veröffentlicht am 15.10.18 um 17:10

Patriarch Neofit begeht 73. Geburtstag

Seine Heiligkeit Patriarch Neofit feiert heute seinen 73. Geburtstag. Im Kloster von Trojan, wo sein Mönchtum begonnen hat, wurde vom ältesten Metropoliten Grigorij ein feierlicher Gottesdienst sowie ein Dankgebet abgehalten. Viele Geistliche, Politiker..

veröffentlicht am 15.10.18 um 16:39