Einführung der Maut beschlossen

Das Parlament verabschiedete  Änderungen im Straßenverkehrsgesetz, die im nächsten Jahr die Einführung der Maut vorsehen. Gebührenfrei sollen Fahrzeuge des Innenministeriums, des Nationalen Sicherheitsdienstes, der Armee und des Rettungsdienstes fahren. Es sollen Möglichkeiten geschaffen werden, die Maut digital, per Banküberweisung oder in bar zu bezahlen.

mehr aus dieser Rubrik…

Mehr als die Hälfte der Bulgaren hat sich bereits für ihre Favoriten bei den Kommunalwahlen entschieden

Einer Umfrage der Meinungsforschungsagentur Trend zufolge werden 42% der Bulgaren mit Sicherheit und weitere 24% mit großer Wahrscheinlichkeit bei den bevorstehenden Kommunalwahlen wählen gehen. Über die Hälfte (55%) derjenigen, die mit Sicherheit..

veröffentlicht am 23.10.19 um 12:04

Präsident Radew in Tokio: Wir haben eine starke spirituelle Verbindung zu Japan

Am zweiten Tag seines Besuchs in Japan wurde der bulgarische Präsident Rumen Radew mit dem Ehrentitel Doctor Honoris Causa der Toyo-Universität ausgezeichnet. Dort hielt er einen Vortrag über die Rolle der Studenten in globalen Prozessen und die..

veröffentlicht am 23.10.19 um 11:39

Signale für Stimmenkauf bei den bevorstehenden Kommunalwahlen nehmen zu

Je näher die erste Runde der Kommunalwahlen am 27. Oktober wird, desto mehr werden die Signale für Stimmenkauf. Das gab Innenminister Mladen Marinow gegenüber dem Bulgarischen Nationalen Fernsehen bekannt. Der Minister wies die Behauptungen..

veröffentlicht am 23.10.19 um 11:27