Einführung der Maut beschlossen

Das Parlament verabschiedete  Änderungen im Straßenverkehrsgesetz, die im nächsten Jahr die Einführung der Maut vorsehen. Gebührenfrei sollen Fahrzeuge des Innenministeriums, des Nationalen Sicherheitsdienstes, der Armee und des Rettungsdienstes fahren. Es sollen Möglichkeiten geschaffen werden, die Maut digital, per Banküberweisung oder in bar zu bezahlen.

mehr aus dieser Rubrik…

Jahresinflation liegt bei 2,4 Prozent

Das Nationalamt für Statistik gab bekannt, dass die Inflation im Oktober in Bulgarien im Vergleich zum Vormonat 0,8 Prozent betrug. Seit Beginn dieses Jahres (Oktober 2019 im Vergleich zu Dezember 2018) hat sie 2,5 Prozent erreicht. Die Jahresinflation..

veröffentlicht am 13.11.19 um 11:48

Parlament debattiert über Haushalt 2020

Im Beisein von Ministern des Kabinetts „Borissow 3“ erörtern die Abgeordneten im bulgarischen Parlament in erster Lesung den Staatshaushaltsplan für 2020. Zum ersten Mal seit 11 Jahren sieht der Staatshaushalt ein Nullsaldo vor – d.h. der Staat wird so..

veröffentlicht am 13.11.19 um 11:41
Ekaterina Sachariewa

Außenministerin Sachariewa besucht Namibia

Die bulgarische Vizepremier- und Außenministerin Ekaterina Sachariewa befindet sich zu einem offiziellen zweitägigen Besuch in Namibia. Sie folgt dabei einer Einladung des Vizepremiers und Ministers für internationale Beziehungen und Zusammenarbeit der..

veröffentlicht am 13.11.19 um 10:34