Ratha-Yatra-Festival in Sofia

Am Samstag findet im Sofioter Stadtgarten das Ratha-Yatra-Festival statt. Dieses Fest, auch Wagenfest oder göttliche Pilgerreise genannt hat seine Ursprünge im alten Indien und wird seit 3000 Jahren begangen. Die Idee ist, es zu einem Kultur- und Bildungsffestival zu verwandeln. Die Besucher können mit Henna malen, indische Tänze tanzen, an verschiedenen Yoga-Praktiken teilnehmen. Für die Unterhaltung der Kleinen sorgen Puppentheater und Bastelstuben.

mehr aus dieser Rubrik…

Konstantin Kamenarow

Richter bestätigen Urteil gegen BNT-Generaldirektor

Das Sofioter Stadtgericht hat den Generaldirektor des Bulgarischen Nationalen Fernsehens (BNT) Konstantin Kamenarow für Alkohol am Steuer für schuldig befunden. Somit haben die Richter das Urteil aus erster Instanz bestätigt. Kamenarow wurde eine..

veröffentlicht am 22.04.19 um 19:24

Offertenvergleich für neue Patrouillenschiffe hat begonnen

Започна работа по оценката на офертите за патрулните кораби Im Verteidigungsministerium wurden die Offerten zum Erwerb von zwei neuen multifunktionalen Patrouillenschiffen für die bulgarische Marine im Beisein der drei Firmen geöffnet, die sich an dem..

veröffentlicht am 22.04.19 um 17:45

Bulgarische Behörden entrüstet über Extremistentreffen in Sofia

Das bulgarische Außenministerium ist zutiefst empört und verurteilt auf das entschiedenste das Treffen rechtsextremer Organisationen aus dem In- und Ausland, das am 21. April in Sofia stattgefunden hat. Das Außenministerium sieht die Hitler-Poster und..

veröffentlicht am 22.04.19 um 16:54