Ratha-Yatra-Festival in Sofia

Am Samstag findet im Sofioter Stadtgarten das Ratha-Yatra-Festival statt. Dieses Fest, auch Wagenfest oder göttliche Pilgerreise genannt hat seine Ursprünge im alten Indien und wird seit 3000 Jahren begangen. Die Idee ist, es zu einem Kultur- und Bildungsffestival zu verwandeln. Die Besucher können mit Henna malen, indische Tänze tanzen, an verschiedenen Yoga-Praktiken teilnehmen. Für die Unterhaltung der Kleinen sorgen Puppentheater und Bastelstuben.

mehr aus dieser Rubrik…
Nikolina Angelkowa und Corina Crețu

Tourismusministerin Angelkowa mit hochrangigen EU-Beamten in Brüssel zusammengetroffen

Während ihres Treffens mit der EU-Kommissarin für Regionalpolitik Corina Crețu in Brüssel hat Tourismus Nikolina Angelkowa die Vorbereitungen des 7. Jahresforums über die Entwicklung des Tourismus in der Donauregion vorgestellt, das Mitte Oktober in Sofia..

veröffentlicht am 20.09.18 um 11:54

In Sofia begann die 11. Ausgabe des Forums "Karriere in Bulgarien? Warum nicht!"

Staatspräsidenten Rumen Radew eröffnete heute die 11. Ausgabe des Forums „Karriere in Bulgarien? Warum nicht!“. Nahezu 100 der größten Unternehmen in Bulgarien werden auf dem Forum unbesetzte Stellen anbieten, die speziell für junge Bulgaren mit..

veröffentlicht am 20.09.18 um 11:17

Premier Borissow fordert sofortige Schengen-Vollmitgliedschaft Bulgariens auf dem EU-Gipfel in Salzburg

Während der Debatte zur Migration auf dem informellen Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs in Salzburg hat der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow die Notwendigkeit von einer sofortigen Schengen-Vollmitgliedschaft Bulgariens hervorgehoben...

veröffentlicht am 20.09.18 um 10:22