Altes Parteihaus wird für die Abgeordneten im neuen Glanz erstrahlen

Foto: BGNES

Die Renovierungsarbeiten an der ehemaligen Zentrale der Bulgarischen Kommunistischen Partei, kurz Parteihaus genannt, dauern an. Dort will das bulgarische Parlament demnächst seine Sitzungen abhalten.

Der neue Plenarsaal mit 270 Sitzen ist so konzipiert, dass bei Bedarf, wenn eine verfassungsgebende Versammlung einberufen werden sollte, die Montage von zusätzlichen 400 Sitzen möglich ist. Die Sitze werden blau bezogen sein. Die Sitzplätze für die Abgeordneten sollen fortan größer sein, um die Arbeit am Laptop zu ermöglichen. Es wird darüber sinniert zu ermöglichen, dass die Abgeordneten von ihrem Platz aus das Wort ergreifen können, um Zeit zu sparen. Vorgesehen sind VIP-Plätze, zwei separate Zonen für die Vertreter der Medien und der Einbau einer Klimaanlage. Bei den Renovierungsarbeiten ist man trotz Modernisierung des Gebäudes auf die Beibehaltung der alten architektonischen Elemente bedacht.

Eine interessante Neuheit ist das gläserne Kuppeldach, in Anlehnung an den deutschen Bundestag in Berlin, das direktes Sonneneinstrahlung ermöglichen soll. Die Bauarbeiten sollen bis Mitte 2019 abgeschlossen werden.

mehr aus dieser Rubrik…

Das Volkskulturhaus in Dolni Bogrow – auferstanden aus Ruinen

Unser Volkskulturhaus ist der einzige Ort für festliches Beisammensein und Kulturevents in unserem Dorf, sagen die Einwohner von Dolni Bogrow bei Sofia. Sie bedauern, dass sie keine Schule haben, denn in ihrem großen Dorf leben viele Familien mit..

veröffentlicht am 22.05.19 um 16:15

Der DOMINO-Effekt oder wie die Berufsausbildung in Bulgarien ihr Comeback erlebt

Seit der Mitte des 20. Jahrhunderts hat es in Bulgarien parallel zur allgemeinen immer auch die berufliche Bildung gegeben. In den frühen 1980er Jahren wurden die beiden Systeme in den sogenannten Bildungsberuflichen Komplexen vereint, die..

veröffentlicht am 21.05.19 um 17:08

Kunst mit Mission öffnet die Herzen für eine bedingungslose Liebe

Kunst spricht alle Menschen an – egal ob sie gebildet oder ungebildet sind, denn sie ist ein Ausdruck des Strebens nach Schönheit, ein Flug der Gedanken. Aus eben diesem Grund hilft sie auch Kindern mit Behinderungen, sich Ausdruck in einer Welt..

veröffentlicht am 21.05.19 um 16:48