EZB-Inspektion in sechs bulgarischen Banken angekündigt

Foto: EZB

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat sich sechs der größten bulgarischen Banken ausgesucht, die inspiziert werden sollen. Die Inspektion ist Teil der Prozedur zur Aufnahme Bulgariens in die Europäische Bankenunion und den Wechselkursmechanismus II. Laut Meldungen von „Mediapool“ und „Kapital“ befänden sich in der Liste der zu überprüfenden Banken aller Wahrscheinlichkeit nach die drei größten Finanzinstitute Bulgariens – „UniCredit Bulbank“, „DSK Bank“ und „United Bulgarian Bank“. Genannt wird ferner die „First Investment Bank“. Geprüft werden soll vor allem die Qualität der Aktiva im Rahmen der sogenannten „vertieften Einschätzung“ des Banksektors Bulgariens. Die Inspektion soll am 10. November beginnen. Bulgarien hat sich das Ziel gesetzt, bis Juli 2019 der Europäischen Bankenunion und dem Wechselkursmechanismus II. beizutreten.

mehr aus dieser Rubrik…

Durch Investition in Bulgarien erworbene Staatsbürgerschaft könnte aufgehoben werden

Eine vom Außenministerium und der Staatlichen Agentur für nationale Sicherheit (DANS) vorgenommene Prüfung von 40.000 Personen, die im Zeitraum 2013-2018 die bulgarische Staatsbürgerschaft erhalten haben belegt, dass es unter ihnen Personen gibt, die..

veröffentlicht am 20.02.19 um 19:10

Außenministerin Sachariewa: Unsere Außenpolitik sollte eine wirtschaftliche Ausrichtung haben

Vizeministerpräsidentin und Außenministerin Ekaterina Sachariewa hat die Führung der Vereinigung der Ehrenkonsule empfangen. Während des Treffens wurden die Möglichkeiten für Zusammenarbeit im Bereich internationale und Wirtschaftsbeziehungen besprochen...

veröffentlicht am 20.02.19 um 18:26
Talat Xhaferi und Bojko Borissow

Bojko Borissow und Talat Xhaferi: Zusammenarbeit zwischen Sofia und Skopje ist ausgezeichnet

Der bulgarische Premier Bojko Borissow traf sich mit dem Parlamentspräsidenten der Republik Nordmazedonien Talat Xhaferi in Sofia. Xhaferi weilt in Bulgarien im Zusammenhang mit der Abstimmung in der bulgarischen Volksversammlung über den Gesetzentwurf..

veröffentlicht am 20.02.19 um 15:19