Grigor Dimitrov nicht mehr unter den ATP Top Ten

Foto: BTA

Der bulgarische Spitzentennisspieler Grigor Dimitrov gehört nicht mehr der ATP-Rangliste der 10 weltbesten Tennisspieler an. Dimitrov war seit dem 16. Juli 2017 ständig unter den Top Ten, fiel jedoch nach seiner Niederlage im Achtelfinale des Masters-Turniers in Paris und der Nichtteilnahme am Finale des ATP-Turniers in London um ganze 9 Plätze zurück. Nunmehr belegt er mit 1.835 Prunkten den Platz 19. ATP-Nr. 1 ist Novak Đoković (Serbien), gefolgt von Rafael Nadal (Spanien) und Roger Federer (Schweiz).

mehr aus dieser Rubrik…

Grigor Dimitrow aus Ausralian Open ausgeschieden

Der bulgarische Tennisspieler Grigor Dimitrow verlor im Achtelfinale in Melbourne gegen den US-amerikanischen Tennisspieler Frances Tiafoe mit 7:5, 7:6 (8), 6:7 (1) und 7:5 und schied damit aus dem Tennisturnier „Australian Open 2019“ aus. Im..

veröffentlicht am 21.01.19 um 10:42

FIFA begeht 25. Jubiläum seit Bulgariens 4. Platz bei der Fußball-WM '94 in den USA

Die letzte TV-Sendung der FIFA, die dem Weltfußball gewidmet ist, war dem bislang größten Erfolg Bulgariens bei einer Fußball-WM geweiht – dem 4. Platz, den die bulgarische Nationalelf vor einem Vierteljahrhundert in den USA belegt hat...

veröffentlicht am 20.01.19 um 11:15

Mirela Demirewa zur besten Athletin für 2018 gekürt

Der Minister für Jugend und Sport  Krassen Kralew überreichte Mirela Demirewa die Auszeichnung „Beste Athletin für 2018“. Die beste bulgarische Hochspringerin  wurde in der traditionellen Umfrage der Bulgarischen Leichtathletikföderation und der..

veröffentlicht am 18.01.19 um 15:48