Letzte Europaliga-Chance für „Ludogoretz“

Foto: www.ludogorets.com

Die Fußballer von „Ludogoretz“ treten heute das Rückspiel gegen den AEK Larnaka an, das sie unbedingt gewinnen müssen, um erfolgreich die Gruppenphase zu beenden und im Frühling in der „UEFA Europa League“ zu spielen. Das Hinspiel in Nikosia war mit einem 1:1-Unentschieden beendet worden. „Ludogoretz“ hat lediglich einen einzigen Punkt zu Buche stehen und wird herausfallen, falls es sich im heutigen Spiel in Rasgrad nicht gegen seinen Gegner durchsetzen kann. In seinen zwei vorangegangenen Teilnahmen an der Europaliga 2013/14 und 2017/18 schaffte es „Ludogoretz“, in die nächste Phase zu gelangen.

mehr aus dieser Rubrik…
Volleyball-Nationalteam Bulgariens 2017

Volleyball-EM: Bulgarien wird gegen Frankreich und Italien antreten

Das bulgarische Nationalteam wird auf der diesjährigen Volleyball-Europameisterschaft gegen die Teams aus Frankreich und Italien spielen. Mit in der gleichen Gruppe sind Portugal, Griechenland und Rumänien, ergab die Auslosung in Brüssel. Die..

veröffentlicht am 17.01.19 um 12:03

Grigor Dimitrow in der dritten Runde der Australian Open

Der bulgarische Spitzentennisspieler Grigor Dimitrow setzte seine Erfolgsserie im Tennisturnier „Australian Open 2019“ fort und besiegte mit 3:1 Pablo Cuevas aus Uruguay. Damit ist Dimitrow in die dritte Runde der Australian Open gekommen. Sein nächster..

veröffentlicht am 16.01.19 um 13:11

Grigor Dimitrow beginnt erfolgreich Australian Open

Der bulgarische Spitzentennisspieler Grigor Dimitrow setzte sich mit 4:6, 6:3, 6:1 und 6:4 gegen den Serben Janko Tipsarević durch und meisterte damit erfolgreich die erste Runde des Tennisturniers „Australian Open 2019“. In der zweiten Runde wird..

veröffentlicht am 14.01.19 um 11:26