Rundfunkkinderchor singt in Ungarn

Bartók-Saal in Budapest
Foto: www.artecconsultants.com

Der Kinderchor des Bulgarischen Nationalen Rundfunks befindet sich momentan auf einer Konzertreise durch Ungarn. Heute wird er im Bartók-Saal in Budapest anlässlich des 75. Jahrestages des Symphonieorchesters des Ungarischen Hörfunks singen. Für den 9. November ist ein gemeinsames Konzert mit dem Kinderchor des Ungarischen Hörfunks in der innerstädtischen Pfarrkirche „Mariä Himmelfahrt“ vorgesehen. Auf dem Programm stehen „Ave Maria“ von Zoltán Kodaly und „Gute Nacht!“ von Paraschkew Hadschiew. Laut der Dirigentin des bulgarischen Rundfunkkinderchores Theodora Dimitrowa stellt die Ungarn-Tournee eine glänzende Möglichkeit dar, den Grundstein für eine künftige Zusammenarbeit mit dem Kinderchor des Ungarischen Hörfunks zu setzen.

mehr aus dieser Rubrik…

Kinder färben 1.000 Ostereier im Zentrum Sofias

Die Bürgerbeauftragte Maja Manolowa und 250 Kinder aus unterschiedlichen Schulen in Sofia haben heute auf dem Platz „Hl. Nedelja“ im Zentrum der bulgarischen Hauptstadt 1.000 Ostereier gefärbt. Das erfolgte im Rahmen der Kampagne „Ostern für alle“. „Die..

veröffentlicht am 25.04.19 um 16:28

Ex-Energieminister Owtscharow erneut vor Gericht

Der frühere bulgarische Energieminister Rumen Owtscharow, seine frühere Stellvertreterin Anna Janewa und der ehemalige Geschäftsführer des Bergwerks „Bobow Dol“ Plamen Stefanow müssen sich wegen vorsätzlicher Misswirtschaft vor Gericht verantworten...

veröffentlicht am 25.04.19 um 15:53

Zahl der Studenten in Bulgarien nimmt jährlich um 3% ab

Im Studienjahr 2018/19 belaufe sich die Zahl aller Studenten in Bulgarien, die in den vier verschiedenen Ausbildungsstufen – „Professional Bachelor“, „Bachelor“, „Magister“ und „Doktor“ auf 229.500. Im Vergleich zum vorangegangenen Studienjahr sei die..

veröffentlicht am 25.04.19 um 14:34