Start klar für 27. bulgarische Antarktisexpedition

Foto: BGNES

Am 9. November macht sie die 27. bulgarische Antarktisexpedition auf den Weg zum Südpol. Sie besteht aus einem Logistikteam aus 8 Personen und 2 Biologen. Im Dezember und Januar schließen sich ihnen weitere drei Gruppen von Expeditionsteilnehmern an. Sie werden in diesem Jahr Forschungen im Aquatorium in der Nähe der bulgarischen Antarktisstation anstellen. Das eine Projekt ist auf die Kolonisationsprozesse der Meeresalgen in der Südbucht (South Bay ) der Insel Livingstone gerichtet und das andere sieht ein hydrobiologisches Monitoring der Küstengewässer vor der bulgarischen Antarktisstation vor.

mehr aus dieser Rubrik…

Premier Borissow kommentiert EK-Fortschrittsbericht

Der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow kommentierte, dass der Bericht der Europäischen Kommission im Rahmen des Kooperations- und Kontrollverfahrens (CVM) über die Fortschritte Bulgariens und Rumäniens mit dem „für alle Bereiche großzügigsten..

veröffentlicht am 14.11.18 um 11:50

Landwirtschaftsministerium startet Kampagne in Unterstützung heimischer Nahrungsmittel

Das bulgarische Landwirtschaftsministerium wird mit Vertreter der Branchenorganisationen die Herausforderungen vor den bulgarischen Nahrungsmittelproduzenten und den Absatz traditioneller Produkte diskutieren, mit dem Ziel, eine wirksame Kampagne in..

veröffentlicht am 14.11.18 um 10:39
„Heights“ nach dem Roman von Milen Ruskow

Tage des bulgarischen Films in Mailand

In Mailand beginnt die zweite Ausgabe des Festivals des bulgarischen Kinos. Organisator ist das Bulgarische Kulturinstitut in Rom, unterstützt vom Generalkonsulat Bulgariens in Mailand und dem bulgarischen Kulturministerium. Das Festival wird zwei Tage..

veröffentlicht am 14.11.18 um 10:29