Film über Christo eröffnet Sofia Film Fest im Frühjahr 2019

Foto: siff.bg

Mit dem Dokumentarfilm „Auf Wasser gehen“ soll die 23. Ausgabe von Sofia Film Fest eröffnet werden. Das Filmfestival findet vom 7.-17. März in der bulgarischen Hauptstadt statt.

Der Dokumentarstreifen verfolgt die Entstehung des Projekts „The Floating Piers“ („Die schwimmenden Stege“) und wurde zum ersten Mal auf dem Filmfestival in Locarno gezeigt. Das Ideenprojekt von Christo und seiner Frau Jeanne-Claude entstand schon in den 70iger Jahres des 20. Jahrhunderts und wurde nach seiner Fertigstellung zum meistbesuchten kulturellen Ereignis von 2016.

Christo und Jeanne-Claude haben mehrere großangelegte und sensationelle Projekte umgesetzt wie: der verhüllte Pont Neuf, Paris, 1975–1985, Verhüllter Reichstag, Berlin 1977-1995, Laufender Zaun, Sonoma und Marin Counties, Kalifornien, 1972–1976, Die Tore, Central Park, New York City, 1979–2005, Die Schirme, Japan-USA, 1984–1991, The Mastaba, London.

mehr aus dieser Rubrik…

Ibrahim aus Ribnowo

Waleri Postarow: Die Fotografie kann die Zeit anhalten

„Ich war schon immer der Meinung, dass die Fotografie mit der Poesie vergleichbar ist. Sie ist die Poesie der visuellen Kunst, weil es bei ihr nicht so viel Technik gibt. Viele Einschränkungen, die es in anderen Genres der visuellen Kunst gibt,..

veröffentlicht am 19.06.19 um 16:23

Fotoausstellung und Buch beleuchten das Leben der bulgarischen Emigranten in Argentinien

Die historische bulgarische Gemeinschaft in Argentinien steht dieser Tage im Fokus einer Ausstellung im Saal „Prof. Wasil Gerow“ des Nationalen Stiftungsfonds „13 Jahrhunderte Bulgarien“. Im Beisein zahlreicher Gäste hat Vizepräsidentin Ilijana Jotowa,..

veröffentlicht am 17.06.19 um 15:18

Wand mit bulgarischen Symbolen auf beliebter Touristenstraße in Havanna eingeweiht

Im begehrten Stadtviertel Haimanitas in der kubanischen Hauptstadt Havanna können sich die Touristen an einer „bulgarischen  Wand“ erfreuen, das Werk des kubanischen Künstlers Jose Fuster. Auf der mit einem Mosaik aus Fliesenbruchstücken bedeckten Wand..

veröffentlicht am 15.06.19 um 09:35