15 Jahre bulgarische Mitgliedschaft in der NATO

Foto: BGNES

Die 15jährige Mitgliedschaft Bulgariens in der NATO und das 70jährige Bestehen der Allianz sollen mit einem Kulturprogramm gebührend gewürdigt werden. Es sollen ein Dokumentarfilm gezeigt und eine Reihe von Vorlesungen gehalten werden. An der Brücke in der Nähe des Kulturpalastes in Sofia ist aus diesem Anlass eine Fotoausstellung zu sehen.

Der Dokumentarfilm verfolgt die Vorbereitung Bulgariens auf die Mitgliedschaft, die anschließende Aufnahme und die Beteiligung des Landes an internationalen NATO-Missionen.

Teil der Feierlichkeiten ist auch ein Art-Projekt im NATO-Hauptquartier, das den euroatlantischen Weg Bulgariens und seinen Beitritt zur Allianz symbolisiert. Weitere Höhepunkte im Programm ist ein Konzert des Garde-Blasorchesters und des Repräsentativen Ensembles der Streitkräfte.

In Sofia soll auch eine internationale Konferenz auf hohem Niveau über die Erfolge Bulgariens als NATO-Mitglied und die Zukunft der Allianz stattfinden.

mehr aus dieser Rubrik…

Jawor Nedeltschew: Der beste Hotelier unter den Imkern und der beste Imker unter den Hoteliers

Jawor Nedeltschew aus Silistra beschäftigt sich seit 20 Jahren mit Tourismus. Momentan ist er in einem großen Ferienresort in Warna als Housekeeping Manager tätig, was ihn nicht daran hindert, auch für seine Bienenstöcke zu sorgen. „..

veröffentlicht am 22.03.19 um 16:28
Petja Radkowa, „Die Rettung ist noch möglich!“, erster Preis der Jury

Zum Weltwassertag am 22. März: Es gibt nichts Schöneres als Regenwetter

Am heutigen 22. März begehen wir den Weltwassertag. Er steht in diesem Jahr unter dem Motto „Leaving no one behind – water and sanitation for all“ – „Niemand zurücklassen – Wasser und Sanitärversorgung für alle“. Ziel des Weltwassertags ist es,..

veröffentlicht am 22.03.19 um 16:04
Prof. Kefalov (zweiter von links) mit seinem Team

Bulgarischer Ophthalmologe mit angesehenem Preis

Jedes Jahr verleiht die Non Profit Organisation Lighthouse Guild einem einzigen Wissenschaftler den Bressler Preis für außerordentliche Leistungen in der Augenheilkunde. Der diesjährige Preisträger ist der Bulgare Prof. Vladimir Kefalov. Prof...

veröffentlicht am 21.03.19 um 17:14