Bulgarien an 19. Stelle im Global Passport Index

Foto: dnevnik.bg

Die Londoner globale Beratungsgesellschaft für Staatsbürgerschaft und Aufenthalt „Henley & Partners“ veröffentlichte das von ihr erstellte globale Ranking von Staaten und Territorien bezogen auf die Reisefreiheit. Darin nimmt Bulgarien den 19. Platz ein, da ein visumsfreier Verkehr in 169 Staaten der Welt möglich ist. Im vergangenen Jahr teile sich Bulgarien zusammen mit Rumänien den 20. Platz, mit einer Reisefreiheit bezüglich 156 Ländern. Führend im Global Passport Index ist Japan, dessen Bürger visumfrei 190 Länder der Welt besuchen können. Den zweiten Platz nehmen Südkorea und Singapur ein (189 Länder). Der bisherige Spitzenreiter Deutschland ist auf den dritten Platz gerutscht, den es mit Frankreich teilt; Visumfreiheit besteht für 188 Länder. Schlusslicht sind der Irak und Afghanistan, dessen Bürger lediglich in 30 Länder ohne Visum einreisen können.

mehr aus dieser Rubrik…

Geringer Anstieg der Renten für 2020 geplant

Ab dem 1. Juli 2020 sollen die Renten um 6.7% erhöht werden, ist im Haushaltsentwurf für das kommende Jahr vorgesehen. Der Staat will für Renten 373 Mio. Euro mehr im Vergleich zu 2019 ausgeben. 203 Mio. Euro mehr oder insgesamt 2.43 Mrd. Euro sind für..

veröffentlicht am 21.10.19 um 18:25

2018 wurden 33 Bulgarinnen von Familienmitgliedern oder Partnern getötet

In Bulgarien gebe es wenige Signale über häusliche Gewalt. Die Frauen sollten ermutigt werden, solche Fälle zu melden, empfahl die UN-Sonderberichterstatterin für Gewalt gegen Frauen, Dubravka Simonovic, auf einer Pressekonferenz. Ihrer Meinung nach..

veröffentlicht am 21.10.19 um 18:16

Bulgarien auf Platz 4 beim Haushaltsüberschuss

Laut Eurostat liegt Bulgarien in der EU an vierter Stelle was den Haushaltsüberschuss betrifft. 2018 belief er sich auf 1,8% vom BIP. Vor Bulgarien liegen Luxemburg (+ 2,7%), Deutschland (+ 1,9%) und Malta (+ 1,9%). Bulgarien schneidet auch in punkto..

veröffentlicht am 21.10.19 um 17:26