Bulgarien an 19. Stelle im Global Passport Index

Foto: dnevnik.bg

Die Londoner globale Beratungsgesellschaft für Staatsbürgerschaft und Aufenthalt „Henley & Partners“ veröffentlichte das von ihr erstellte globale Ranking von Staaten und Territorien bezogen auf die Reisefreiheit. Darin nimmt Bulgarien den 19. Platz ein, da ein visumsfreier Verkehr in 169 Staaten der Welt möglich ist. Im vergangenen Jahr teile sich Bulgarien zusammen mit Rumänien den 20. Platz, mit einer Reisefreiheit bezüglich 156 Ländern. Führend im Global Passport Index ist Japan, dessen Bürger visumfrei 190 Länder der Welt besuchen können. Den zweiten Platz nehmen Südkorea und Singapur ein (189 Länder). Der bisherige Spitzenreiter Deutschland ist auf den dritten Platz gerutscht, den es mit Frankreich teilt; Visumfreiheit besteht für 188 Länder. Schlusslicht sind der Irak und Afghanistan, dessen Bürger lediglich in 30 Länder ohne Visum einreisen können.

mehr aus dieser Rubrik…

Den Waldmassiven nach nimmt Bulgarien innerhalb der EU Platz 9 ein

41% des Territoriums von Bulgarien ist mit Wäldern bedeckt, meldet Eurostat. Zwischen 2012 und 2015 soll sich die bulgarische Wäldfläche um weitere 2,6% erhöht haben. Innerhalb der EU nimmt Bulgarien nach bewaldeter Fläche den neunten Platz ein. Die..

veröffentlicht am 15.08.19 um 14:33

Nationale Anti-Aids-Kampagne gestartet

Von heute bis zum 15.September läuft in Bulgarien eine landesweite Sommer-Kampagne zur HIV-Prävention. Anlässlich der Initiative wurde bekanntgegeben, dass sich in diesem Jahr bis dato 177.560 Personen einem Aids-Test unterworfen haben. Diagnostiziert..

veröffentlicht am 15.08.19 um 13:33

Ausgaben und Einkommen der Familien in Bulgarien steigen

Im zweiten Jahresquartal 2019 lag das Gesamteinkommen pro Kopf einer Familie in Bulgarien bei 791 Euro; im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres wird ein Anstieg von 4,9 Prozent konstatiert, informierte das Nationale Statistikamt. Gleichzeitig..

veröffentlicht am 15.08.19 um 12:51