Bulgarien an 19. Stelle im Global Passport Index

Foto: dnevnik.bg

Die Londoner globale Beratungsgesellschaft für Staatsbürgerschaft und Aufenthalt „Henley & Partners“ veröffentlichte das von ihr erstellte globale Ranking von Staaten und Territorien bezogen auf die Reisefreiheit. Darin nimmt Bulgarien den 19. Platz ein, da ein visumsfreier Verkehr in 169 Staaten der Welt möglich ist. Im vergangenen Jahr teile sich Bulgarien zusammen mit Rumänien den 20. Platz, mit einer Reisefreiheit bezüglich 156 Ländern. Führend im Global Passport Index ist Japan, dessen Bürger visumfrei 190 Länder der Welt besuchen können. Den zweiten Platz nehmen Südkorea und Singapur ein (189 Länder). Der bisherige Spitzenreiter Deutschland ist auf den dritten Platz gerutscht, den es mit Frankreich teilt; Visumfreiheit besteht für 188 Länder. Schlusslicht sind der Irak und Afghanistan, dessen Bürger lediglich in 30 Länder ohne Visum einreisen können.

mehr aus dieser Rubrik…

Neue Google Tour durch Bulgariens Straßen

Google unternimmt eine neue Tour durch Bulgariens Straßen, um die sich verändernde Infrastruktur im Land aufzunehmen und die Daten im System zu aktualisieren. Das Unternehmen wird auch Aufnahmen von so genannten Trakern benutzenn, die mit speziellen..

veröffentlicht am 16.08.19 um 16:52

Allee des olympischen Ruhms in Sweti Wlas am Schwarzen Meer eingeweiht

Eine Allee des olympischen Ruhms mit den Bildern von allen 48 bulgarischen Sportlern, die 52 olympische Goldmedaillen mit nach Hause gebracht haben, wurde in der Kurstadt Sweti Wlas am Schwarzen Meer eröffnet. Die erste Goldmedaille stammt von 1957 aus..

veröffentlicht am 16.08.19 um 16:42

Amerikanischer Millionär aus Texas unterstützt Weliko Tarnowo

Ein US-Millionär aus Texas ist seit 10 Jahren Mäzen der alten bulgarischen Hauptstadt Weliko Tarnowo. Edmund Beck kauft alte Gebäude, die Kulturdenkmäler sind, um ihnen neues Leben einzuhauchen. Der Stolz des 85jähringen ehemaligen Piloten und..

veröffentlicht am 16.08.19 um 16:04