Berater Trumps lobt Borissow für F-16-Entscheidung

| aktualisiert am 10.01.19 um 17:36
Foto: longroom.com

John Bolton, nationaler Sicherheitsberater für den US-Präsident Donald Trump, ist ein weiterer amerikanischer Spitzenpolitiker, der öffentlich die Entscheidung des bulgarischen Ministerpräsidenten Bojkow Borissow begrüßt hat, F-16-Mehrzweckkampfflugzeuge als Neuanschaffung für die bulgarischen Luftstreitkräfte in Betracht zu ziehen. „Ich unterstütze die Bemühungen des bulgarischen Premiers Bojko Borissow zum Kauf der in den USA hergestellten F-16-Flugzeuge. Das ist ein phantastisches Geschäft für Bulgarien, Amerika und die NATO“, twitterte Bolton. Vordem sprachen sich US-Außenminister Mike Pompeo und Mitglieder des Weißen Hauses für den Handel aus. Am Mittwoch dieser Woche befürwortete die bulgarische Regierung den Vorschlag des Verteidigungsministers Krassimir Karakatschanow, beim Parlament die Erlaubnis zu beantragen, mit den USA über die Zustellung von F-16-Mehrzweckkampfflugzeugen für die bulgarischen Luftstreitkräfte Verhandlungen aufzunehmen zu dürfen. Die USA haben ihrerseits zugesagt, in den Verhandlungen Bulgarien einen günstigeren Preis zu unterbreiten.

Der Vorschlag der Regierung über den Kauf von F-16-Mehrzweckkampfflugzeugen wurde heute in das bulgarische Parlament eingebracht.

mehr aus dieser Rubrik…

Jahresinflation von 2,9% im August

Laut Angaben des Nationalen Statistikamts seien die Verbraucherpreise im August im Vergleich zu Juli um 0,1% gestiegen. Die durchschnittliche Jahresinflation, die im Juli 3,2% betrug,  stabilisierte sich im August auf 2,9%. Es ist ein andauernder..

veröffentlicht am 16.09.19 um 13:45

Bulgarischer Animationsfilm mit Preis in Toronto

Der Animationsfilm von Teodor Uschew "Physik der Schwermut" nach dem gleichnamigen Roman des erfolgreichen bulgarischen Schriftstellers Georgi Gospodinov wurde von der Jury des renommierten International Film-Festivals in Toronto mit dem Sonderpreis..

veröffentlicht am 16.09.19 um 11:29

Heute ist erster Schultag in Bulgarien

Alljährlich wird in Bulgarien das neue Schuljahr am 15. September eröffnet. Falls dieses Datum auf Samstag oder Sonntag fallen sollte, beginnt der Schulbetrieb am Montag darauf, wie es in diesem Jahr der Fall ist. Heute findet die Einschulung von 60.000..

veröffentlicht am 16.09.19 um 09:23